Ressort
Du befindest dich hier:

Sylvie Meis: Facebook-Shitstorm

Wegen eines Facebook-Fotos von Sylvie Meis ist gegen die Moderatorin ein Shitstorm entbrannt. Es zeigt die Moderatorin mit einem echten Pelz in einem New Yorker Taxi.

von

Sylvie Meis: Facebook-Shitstorm
© Photo by Sean Gallup/Getty Images for Sony Pictures

Sylvie Meis befindet sich im Moment in New York und hetzt von einem Termin zum nächsten. Doch dabei vergisst sie natürlich nicht auf ihre Fans. Im Stunden-Takt postet die Ex von Rafael Van der Vaart ein Foto nach dem anderen. Doch eines davon wurde nun von den Facebook-Usern mit wüsten Beschimpfungen kommentiert.
Die 35-jährige Botschafterin des Hamburger Erfolgs-Musicals 'Rocky' - sie ließ es sich natürlich nicht nehmen, das Musical persönlich zur Premiere an den Broadway nach New York zu bringen - lud ein Foto mit dem Kommentar "Auf dem Weg ins Studio" hoch. Blöd nur, dass die Moderatorin auf dem besagten Bild in einem Pelzmantel zu sehen ist.

Und auch als die Blondine über den Premieren-Teppich schreitet, trägt sie den Mantel. Kurzerhand hagelt es bissige Kommentare: "Wie wünschen gnädige Frau ihren Pelz? Vergast, erdrosselt, per Stromschlag, Genickbruch oder lieber aus der Falle?"
Mittlerweile gab es ein offizielles Statement der Person, die für Sylvies Facebook-Profil verantwortlich ist: "Bewusste Pelz-Träger haben ihre eigene Wirklichkeit. Sie rechtfertigen das Tragen von Pelz z.B. mit dem Fleisch- und Lederkonsum des Großteils der Bevölkerung und dessen Scheinheiligkeit. Und natürlich haben sie damit recht", heißt es darin.