Ressort
Du befindest dich hier:

Sylvie van der Vaart: Scheidung!

An Silvester krachte es ordentlich: Die Ehe von Sylvie van der Vaart und Fußballer-Gatte Rafael ist am Ende – Scheidung! Bei einer Party schlug der Kicker seine schöne Frau sogar.


Sylvie van der Vaart: Scheidung!
© Getty Images

Zehn Jahre lang führten der Bundesliga-Star Rafael und die schöne TV-Moderatorin Sylvie van der Vaart eine Beziehung wie aus dem Bilderbuch. 2005 die Hochzeit zwischen dem holländischen Kicker und der MTV-Moderatorin, 2006 krönt Sohn Damian das große Glück.

Er steht an ihrer Seite, als sie die Schock-Diagnose Brustkrebs erhält, sie unterstützt ihn, als er zum Fußballclub Real Madrid nach Spanien berufen wird. " "Mein Mann und mein Sohn sind das wichtigste für mich" , twitterte Sylvie van der Vaart, 34, erst kürzlich. Auch im Sommer erschienen Bilder des Paares: verliebt im Hotel-Pool, küssend, turtelnd.

Was niemand ahnen konnte: Schon damals ging die Ehe der van der Vaarts durch eine große Krise. Das Paar hat sich nach zehn gemeinsamen Jahren auseinander gelebt. „Wir haben uns leider im Laufe der Zeit auseinandergelebt. Es war ein schleichender Prozess, der einfach nicht aufzuhalten war“, erklärte die RTL-Moderatorin mit trauriger Stimme gegenüber der deutschen Bild . „Auch wenn es sich merkwürdig anhört, aber wir lieben und respektieren uns.“

Sylvie van der Vaart: Eklat in der Silvesternacht

Gegenseitiger Respekt. Es wäre zu wünschen. Denn ganz anders hört sich jener Eklat an, zu dem es in der Silvesternacht in der 400-qm-Wohnung im Hamburger Nobel-Stadtteil Eppendorf gekommen ist. Mit zehn Freunden feierten Sylvie und Rafael van der Vaart ins neue Jahr hinein, als ein Krach zwischen dem Ehepaar entbrannte – der mit einem Schlag von Rafael gegen Sylvie endete. So heftig, dass die schöne Moderatorin auf dem Boden landete! Die anwesenden Freunde waren geschockt.

Rafael hernach reumütig zur Bild -Zeitung: "Das war eine große Dummheit von mir. Ich bin ein Idiot. Es tut mir sehr leid. Das hätte niemals passieren dürfen.“​

Sylvie: "Ich habe ihm schon verziehen."

Verziehen: ja. Vergessen: nein. Während Sylvie van der Vaart und Sohn Damian (6) in der neu eingerichteten Wohnung bleiben, muss sich Rafael van der Vaart (29) nach seiner Rückkehr aus einem Trainingscamp in Abu Dhabi am 10. Jänner eine neue Wohnung suchen. Die Scheidung wird vorbereitet.

Doch für den gemeinsamen Sohn Damian will das ehemalige Traumpaar zumindest an seiner Gesprächskultur arbeiten. "Wir sind Eltern – und Damian soll unter unserer Trennung nicht mehr als nötig leiden."