Ressort
Du befindest dich hier:

Der Tag, an dem die meisten Menschen fremdgehen

Wer hätte das gedacht: Es gibt tatsächlich ein Datum, an dem statistisch gesehen die meisten Menschen untreu werden. Errätst du, welcher Tag das ist?


untreu
© iStockphoto.com

Was macht diesen Tag besonders? Dieser Tag, auf den sich erstaunlich viele Menschen unabhängig voneinander geeinigt haben, um an eben jenem Datum ihrer Partnerin oder ihrem Partner untreu zu werden.

Er wirkt so unscheinbar der 18. November. Und dennoch ist das der Tag. Das behauptet zumindest IllicitEncounters.com, ein Online-Portal, das einem den Seitensprung erleichtert.

Denn in der Woche des besagten Tages, stellte man auf deren Website erstaunliche 30 Prozent mehr Aktivitäten fest, als sonst üblich. Und nach einer Umfrage mit 300 Userinnen und Usern, die bereits ein Gspusi haben, erfuhr man außerdem, das 72 Prozent davon an exakt diesem 18. November ein Treffen außerhalb der Beziehung hatten. Und viele sogar danach das ganze Wochenende mit der oder dem Anderen verbracht haben.

Aber warum ist der Freitag dieses Jahr so verdächtig und so verführerisch gewesen? Die Macher der Fremdgeh-Seite erklären das so: Die Wochen darauf sind die meisten beschäftigt mit Vorbereitungen für die Feiertage, Geschenke kaufen, treffen mit der Familie, die Kinder, die frei haben, beschäftigen und vieles mehr. Da bleibt keine Zeit mehr für Affären und darum will man sich vor all dem "Trubel und der Heiterkeit" noch ein bisschen was gönnen. Oh du fröhliche...