Ressort
Du befindest dich hier:

Tamara Ecclestone: "Ich schäme mich nicht fürs Stillen"

Milliardärstochter Tamara Ecclestone liebt es zu stillen und daher veröffentlicht sie auch gerne Still-Fotos auf ihrem privaten Instagram-Account. Nun ist die 31-Jährige sogar stillend auf dem Cover von "Fabulous" mit ihrer 17 Monate alten Tochter Sophia zu sehen.

von

tamara ecclestone instagram
© Photo by Tamara Ecclestone via Instagram

Tamara Ecclestone liebt es, ihre kleine Tochter Sophia zu stillen. Aus diesem Grund tut das die Milliardärstochter immer und überall und lässt sich auch noch dabei fotografieren. Diese Fotos lädt Tamara dann auf ihrem privaten Instagram-Account hoch. Zum Entsetzen vieler, denn es gibt Leute, die das ganz und gar nicht okay, viel zu privat und ihre Tochter sogar zu alt dafür finden.
Doch Tamara macht weiter und zwar aus folgendem Grund:
"Ich schäme mich nicht fürs Stillen vor anderen Menschen. Im Gegenteil! Ich poste diese Bilder, damit jeder kapiert, dass es das Normalste auf der Welt ist."
Die Hashtags zu diesen Bildern, die viele weibliche Stars gerne verwenden, werden auch immer origineller wie beispielsweise #boobfood, #brelfie (brestfeeding selfie) und #whennaturecalls.

Homeward bound

Ein von Tamara Ecclestone Rutland (@tamaraecclestoneofficial) gepostetes Foto am

Perfect end to a perfect day #magicalmoments #makingmemories

Ein von Tamara Ecclestone Rutland (@tamaraecclestoneofficial) gepostetes Foto am

tamara ecclestone
Thema: Society