Ressort
Du befindest dich hier:

Tantra-Tipps

Heiße, wilder, mehr Leidenschaft.


Tantra-Tipps
©

Innige Küsse , tieferer Genuss, gigantische Orgasmen : All das verspricht die Sex-Lehre Tantra. Für WOMAN erklärt Expertin Gabriele T. Impsal, wie es im Bett wieder spannender werden kann.

* Nehmen Sie sich Zeit!

Quickie, ade! Die meisten Paare nehmen sich zu wenig Zeit. Gehen Sie es doch einmal langsamer an. Kleine, noch völlig unschuldige Berührungen wie ein Streicheln über die Haare sind oft weit erotischer, als gleich zur Sache kommen zu wollen. Fahren Sie sanft über seine erogenen Zonen um die Leidenschaft anzufachen.

* Machen Sie langsam!

Genießen Sie Sex im Zeitlupentempo. Etwas mehr Leichtigkeit bekommt man laut Gabriele Trayati Impsal mit folgendem Trick: "Agieren Sie so langsam, als würden Sie sich in einem großen Topf mit Honig bewegen.“ Sie werden sehen: Ist etwas ungewohnt, aber sehr effektiv.

* Verzichten Sie auf Absichten!

Verabschieden Sie sich von der Vorstellung, dass Berührungen zu Sex führen müssen. Genießen Sie den Augenblick. Ob es zu mehr kommt? Muss nicht sein, aber es könnte passieren.

* Werden Sie eins!

Beim Sex gibt es kein Ich. Ansonsten können Sie fast schon davon ausgehen, dass einer nicht auf seine Kosten kommt. Werden Sie stattdessen eins! Erst wenn dieselbe Energie durch beide Körper schwingt, wird ein gemeinsamer Höhepunkt möglich.

* Spielerisch bleiben!

Schluss mit der Eintönigkeit! Probieren Sie etwas Neues aus. Wie fühlen sich Berührungen an sonst vernachlässigten Stellen an? Experimentieren Sie mit dem Atem. Malen Sie sich gemeinsam schöne Bilder aus. Kurz: Werden Sie kreativ.

Und: Machen Sie für einen intensiveren Orgasmus Beckenbodentraining.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.