Ressort
Du befindest dich hier:

Frauen und ihre Tasche: Greta Uszkai

Was packt ein Topmodel in ihre Tasche? "Austria's Next Topmodel"-Gewinnerin Greta Uszkai hat uns einen Blick in ihre Lieblings-Bag gewährt.


"Austria's Next Topmodel" 2013 Greta Uszkai im Paillettendress.

Greta Uszkai: Die 19-jährige setzte sich im Finale der Castingshow durch.

© Gerry Frank Photography 2012

"Geld? Gebe ich im Moment am meisten für Essen aus," lacht die sympathische Gewinnerin der PULS-4-Modelshow "Austria's Next Topmodel". "Ich koche derzeit viel für meinen Freund Sebastian." Ein bisserl was lässt die schöne Ungarin, die in Wien lebt, aber schon auch für Mode und Accessoires liegen. "Ich liebe Taschen!", lacht sie. "Davon kann eine Frau gar nicht genug haben. Finden wir auch – und haben kurz mal in Gretas Tasche kiebitzt. "Die ist klein und praktisch, sieht super tiny aus – aber es passt einfach wahnsinnig viel hinein." Tatsächlich!

Die Lieblingstasche von „Austria’s next Topmodel“ Greta Uszkai.
So schaut's in der Tasche eines Topmodels aus. Ziemlich ordentlich, eigentlich.

Nagellack: "Hände sind die Visitenkarte eines Menschen. Und als Model muss ich immer perfekt gepflegte Nägel haben. Deshalb trage ich den farblosen Nagellack immer in meiner Tasche."

Parfüm: "Zara Woman ist mein absoluter Lieblings-Duft. Die Kopfnote riecht fruchtig nach Pfirsich, es sind aber auch Moschus und Sandelholznoten dabei. Sehr verführerisch!"

Puder, Rouge, Pinsel: "Wenn der Tag lang ist und ich viele Termine wahrnehmen muss, hilft es, sich mit Rouge ein wenig Frische ins Gesicht zu zaubern. Deshalb habe ich diese Schminksachen immer bei mir."

Creme: "Ich neige leider zu trockener Haut – vor allem an den Händen. Deshalb brauchen sie vor allem bei Kälte immer wieder eine Extraportion Pflege."

Geldbörse: "Die Geldbörse ist riesig! Trotzdem sieht sie sehr chic aus und hat mein absolutes Lieblingsmuster: Blumen!"

Haargummi und Spangen: "Lange Haare sehen toll aus – können aber auch manchmal richtig stören. Deshalb habe ich immer Haargummis und Spangen in meiner Tasche, um schnell einen Zopf zu zwirbeln. Leider verliere ich die Sachen auch immer wieder..."

MP3-Player: "Ohne Musik ist die Welt furchtbar langweilig. Ich brauche ständig Hintergrund-Musik, die mich fröhlich macht. Deshalb muss der MP3-Player immer mit."