Ressort
Du befindest dich hier:

Doppelt hält besser? Der neue Taschen-Trend von Chanel

„Dearf´s a bisserl mehr sein?“. Getreu dem Motto an der Wursttheke, steht jetzt ein Modetrend in den Startlöchern, bei dem es sogar mehr sein MUSS!

von

Weiße Chanel Tasche - Nahaufnahme
© iStock/IZorina

Frau greift neuerdings statt nur zu einer Tasche gleich zu zwei wichtigen Wegbegleitern: Die Rede ist vom Zwei-Taschen-Trend. Vorreiter: Chanel. Seit kurzem ist das beliebte Taschenmodell 2.55, der gesteppte Klassiker der weltbekannten Modemarke, nämlich in kleinerer Form erhältlich, dafür aber im Doppelpack. Die Side Packs , wie sie bei Chanel heißen, verbindet ein Verschluss in der vorderen Mitte. Die beiden Trägerketten der Taschen werden also mit einem gebrandeten Chanel-Verschluss miteinander verbunden. Sieht dann so aus:

Was kostet der Spaß?

Da ist er wieder: Einer dieser Momente, wo die Realität gnadenlos zuschlägt. Denn mit Spaß hat der Preis einer solchen Tasche leider nur wenig zu tun. Sie kostet viel - SEHR VIEL! Wir reden hier von einer Summe zwischen 3.600 und 6.950 Euro! Vielleicht ist auch das der Grund, warum man bis jetzt noch nicht so viel von diesem neuen Must-Have hört und sieht. Vereinzelt findet man dazu zwar Instagram-Beiträge, aber so richtig durch die Decke gehen will der Trend bis jetzt noch nicht.

Stylish ist dieses Accessoire aber auf jeden Fall! Die Sinnhaftigkeit dahinter lässt sich allerdings hinterfragen. Brauchen wir wirklich links und rechts eine Tasche, die an unseren Hüften herumbaumelt? Ist das überhaupt bequem? Und macht dieser Trend uns das Leben leichter? Viele ungeklärte Fragen, die wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beantworten können - aufgrund mangelnder Geldreserven.

Klar ist aber zumindest eines: Bei diesem Trend spielt definitiv das Thema Prestige eine große Rolle. Wer hat, der kann. Und wer eben nicht hat, muss sich mit Instagram - und Pinterestbildern begnügen. Bis es nämlich auch preiswerte Alternativen gibt, müssen wir uns wohl leider noch ein bisschen gedulden. Vorerst bleiben wir also dabei, unser halbes Leben in nur eine Tasche zu quetschen - Übung macht ja bekanntlich den Meister!

Und wer es wirklich gar nicht erwarten kann, diesen Trend mitzumachen, hier mein Tipp: Einfach zwei nicht allzu große Crossbody-Bags überkreuzt tragen und schon bist auch du Part of the Game!

Thema: Trends