Ressort
Du befindest dich hier:

Taylor Swift und Justin Bieber mit neuem Projekt

Justin Bieber nehmen noch mehr Musik zusammen auf.


Taylor Swift und Justin Bieber mit neuem Projekt

Die Country-Pop-Sängerin und der kanadische Star hatten vor kurzem bereits ein gemeinsames Lied aufgenommen, das eigentlich auf seinem aktuellem Album 'Believe' Verwendung finden sollte. Nachdem Biebers Manager Scooter Braun das Projekt aber als nicht passend für die Platte empfand, enthüllt er nun, dass die beiden Musiker bereits eine neue Zusammenarbeit im Auge haben. "Es ist nicht auf 'Believe' gekommen, weil es eine andere Aufnahme gibt, an der sie arbeiten wollen", erklärt Braun die Entscheidung gegen das ursprüngliche Projekt im Gespräch mit 'MTV News'. "Es hat also einfach zu der Zeit keinen Sinn ergeben."

Zu Beginn der Woche deutete Swift an, dass womöglich ein neues Album ihrerseits in Planung sein könnte und betonte, dass in Kürze etwas passieren wird. Trotz der vagen Aussage ist sie sich aber sicher, dass ihre Fans verstehen, was sie meint. "Ich schreibe euch aus Nashville, wo ich gerade mit einer Menge Leute in einem großen Raum gesessen und einen Haufen Entscheidungen über Dinge getroffen habe, die sehr bald passieren", verkündete die 22-Jährige auf ihrer Facebook-Seite. "Und so vage dieser Satz auch war, denke ich, dass ihr wisst, was er bedeutet. Dinge werden in Kürze passieren."

Auf Swifts letztes Studioalbum, das im Jahr 2010 unter dem Titel 'Speak Now' erschien, folgten noch zwei Lieder ('Safe & Sound' und 'Eyes Open'), die sie zum offiziellen Soundtrack der Romanverfilmung 'Die Tribute von Panem - The Hunger Games' beisteuerte.

(Bang Showbiz/red)

Thema: Justin Bieber