Ressort
Du befindest dich hier:

Moderne Technik für das Wohlbefinden unserer Babys

Eine Krippe, die mit Musiktherapie gegen das Geburtstrauma arbeitet sowie eine Schlafunterlage, die jeden Atemzug und jede Bewegung des Babys aufzeichnet - Big Mother is watching you.

von

Baby SleepMat
© SafeToSleep

Das größte Grauen für junge Eltern heißt wohl "plötzlicher Kindstod", das nicht erklärliche Versterben eines Säuglings im Schlaf. Nicht unbegründet, ist dieses ohne Vorwarnung auftretende Phänomen doch in den Industrienationen die häufigste Todesursache von Kleinkindern im ersten Lebensjahr. Am liebsten würde man daher das eigene Baby rund um die Uhr beobachten und überwachen. Da man aber als frischgebackene Mutter und Vater ohnehin nicht viel Schlaf abbekommt, sollte man sich diesen gönnen und die Wachsamkeit bisweilen der neuesten Technik überlassen.

Beispielsweise mit der SleepMat des Herstellers SafeToSleep. Diese Schlafunterlage kontrolliert jeden Atemzug und jede Bewegung des Kindes und beaufsichtigt dessen Schlafgewohnheiten. Bei Unregelmäßigkeiten oder gar Aussetzen der Atmung wird sofort über Verbindung mit dem Smartphone Alarm gegeben. Big Mother is watching you.

Anti-Trauma-Krippe Womby

Ebenso unterstützen soll die Krippe „Womby“ des italienischen Familienunternehmens Valsecchi1918, deren Name sich aus dem englischen Wort "womb" für Gebärmutter oder Mutterleib ableitet und an eben diese erinnern soll. Nach dem Geburtstrauma kann das Neugeborene somit noch einmal zurück in die Geborgenheit, die dank integrierter Trommeln, die den Herzschlag der Mutter simulieren, hergestellt werden soll. Der Korpus fungiert als Resonanzkörper und verstärkt diese Töne zusätzlich. Darüber hinaus imitieren Saiten die Vibrationen der vertrauten, mütterlichen Stimme. Und ein Klassiker der Beruhigung schreiender Kinder ist natürlich das sanfte Schaukeln.

via: Trends der Zukunft + Fantastic

Thema: Erziehung

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .