Ressort
Du befindest dich hier:

Technische Berufe: Infotage für Mädchen

Hebelgesetz ist Hebelgesetz – daran ist nichts geschlechtsspezifisches. Trotzdem liegt der Frauenanteil bei technischen Fachkräften nur bei 15%. Die FIT-Infotage an der TU Wien richten sich speziell an Mädchen.

von

Technische Berufe: Infotage für Mädchen
© thinkstock

Es ist schon ein wenig sonderbar: Für 90 Prozent der österreichischen Industrieunternehmen ist es schwierig, alle Fachkraftstellen in Technik und Produktion zu besetzen. 67 Prozent der Unternehmen suchen außerdem hochqualifizierte Mitarbeiter für Forschung und Entwicklung - finden diese aber kaum. Gleichzeitig liegt der Frauenanteil bei den technischen Fachkräften in Österreich nur bei rund 15%.

Das soll sich ändern. Weshalb der Verein sprungbrett für Mädchen am 27. und 28. Jänner Infotage an der TU Wien speziell für Mädchen und junge Frauen veranstaltet. Ziel der Infotage ist es, den Mädchen im Alter ab 17 Jahren technische und naturwissenschaftliche Studienrichtungen als Perspektiven in ihrer Ausbildung aufzuzeigen.

Einblicke gibt es unter anderem in das Masterstudium Mechatronik und Robotik an der TU Wien, oder in Molekularer Biotechnologie an der FH Campus Wien bis zum Bachelor für Kulturtechnik und Wasserwirtschaft an der BOKU. Das ganze nicht nur auf theoretischer Basis – an den Infotagen kann frau sich mit Technikerinnen unterhalten und an den Instituten praxisnahe Experimente durchführen.

Infos zu den FIT Studieninformationstagen:

TERMIN: 27. & 28. Jänner 2014

ANMELDUNG: bis inkl. 27. Jänner unter FIT Wien

REGISTRIERUNG: 27.1.2014, 8:00 TU Wien, Kuppelsaal

ORT: TU Wien, Kuppelsaal. Karlsplatz 13, 1040 Wien + jeweilige Institute, Fachhochschulen & teilnehmende Betriebe, wie z.B. Verbund.

Die Teilnahme ist übrigens kostenlos , für die Teilnehmerinnen besteht die Möglichkeit einer Schulfreistellung.

Thema: Karriere