Ressort
Du befindest dich hier:

Teil 2: Mit Schwung ins Frühjahr!
Ihr WOMAN-Power-Plan

Erschöpft nach dem langen Winter? WOMAN holt Sie aus dem Energietief und verrät die besten Tricks für mehr Vitalität.


Teil 2: Mit Schwung ins Frühjahr!
Ihr WOMAN-Power-Plan
© Thinkstock

Das Sündenregister der vergangenen Wintermonate ist lang: einseitige Ernährung (die Hälfte der verzehrten Weihnachtskekse hätte wahrscheinlich für die nächsten zwei Jahre gereicht), mangelnde Bewegung (das Wetter war noch schlechter als das TV-Programm), Stress (wer hat den nicht?) und grippale Infekte (wer nimmt sich schon Zeit Zeit einmal richtig auszukurieren?) haben ihre Spuren hinterlassen.

Ihr Power Plan
Doch keine Sorge: Mit den richtigen Gesundheitsstrategien können Sie Ihren Körper sehr gut unterstützen und Ihre rasch Batterien wieder aufladen. Wir verraten Ihnen wie:

Wichtig: Viel trinken für frische Energie!
Unterstützt wird diese Mini-Entgiftungskur durch reichlich Flüssigkeit: Je mehr Sie trinken (mindestens aber zwei bis drei Liter pro Tag!), desto rascher werden die energieraubenden Giftstoffe aus Ihrem Körper geschwemmt. Die idealen Getränke sind stilles (!) Mineralwasser (Kohlensäure hemmt den Entschlackungsprozess), Kräutertees (mit ein wenig Honig oder Zitrone) sowie verdünnte, ungezuckerte Obstsäfte.
Schlacken weg. Besonders entlastend für Darm und Leber – und somit dem körperlichen Wohlbefinden äußerst zuträglich – ist Löwenzahnsaft (aus dem Reformhaus). Am besten Sie nehmen vier bis sechs Wochen lang zweimal täglich einen Esslöffel des Pflanzenelixiers zu sich.

Spezialcocktail:
Wir empfehlen einen speziellen Vitaldrink gegen Frühjahrsmüdigkeit: Verrühren Sie je sechs Esslöffel Fenchel- und Sanddornsaft mit einem Esslöffel Zitronensaft und einem Viertelliter frisch gepresstem Orangensaft. Langsam trinken und spüren, wie der Vitaminstoß für frischen Schwung sorgt.

Mehr zum Thema