Ressort
Du befindest dich hier:

Teil 3: Anti-Aging-Tipps für Ihre Haut

Von neuen Behandlungen bis zu Power-Food: WOMAN verrät Ihnen wertvolle Tipps, wie Ihre Haut länger jung bleibt.


Teil 3: Anti-Aging-Tipps für Ihre Haut
© Thinkstock

11. Tipp: Nie mehr fleckig
Expertentrick gegen Pigmentflecken: Nicht nur im Sommer das ganze Gesicht mit Lichtschutzfaktor 15 schützen, und auf die Pigmentflecken zusätzlich Sunblocker (LSF 60) auftragen. Bereits vorhandene Flecken dunkeln nicht nach, während das restliche Gesicht langsam bräunt. So kann eine gleichmäßige Bräunung erzielt werden.

12. Tipp: Viel Flüssigkeit
Selbst junge Haut sieht müde und welk aus, wenn ihr Flüssigkeit fehlt. Trinken Sie daher im Sommer mindestens zwei bis drei Liter pro Tag. Models schwören übrigens auf stilles (!) Mineralwasser.

13. Tipp: Volles Korn
Bei Vollkornprodukten und Nüsse sollten Sie zugreifen: Sie sind reich an Vitamin E, dem Powerstoff für ein starkes Bindegewebe. Das fettlösliche Vitamin verringert zudem den Feuchtigkeitsverlust der Haut.

14. Tipp: Neue Haut
Chemische Peelings mit Glycolsäure, auch „Lifting ohne Messer“ genannt, zählen zu den wichtigsten hautverjüngenden Maßnahmen beim Dermatologen.

15. Tipp: Frische Kick
Erste Hilfe bei müdem Teint: Legen Sie Gurkenscheiben etwa zehn Minuten lang als Maske aufs Gesicht. Gurken spenden viel Feuchtigkeit und enthalten Schwefel, der die Poren verfeinert.