Ressort
Du befindest dich hier:

Teil 4: Anti-Aging-Tipps für Ihre Haut

Von neuen Behandlungen bis zu Power-Food: WOMAN verrät Ihnen wertvolle Tipps, wie Ihre Haut länger jung bleibt.


Teil 4: Anti-Aging-Tipps für Ihre Haut
© Thinkstock

16. Tipp: Straffes Profil
Immer auch den Hals morgens und abends gut eincremen. Beugt einem Doppelkinn vor: Mit den beiden Handrücken den Hals vom Schulteransatz bis zum Kinn in streichenden Bewegungen einmassieren.

17. Tipp: Spritzenl
Ob Botox gegen Mimikfalten, Mesotherapie (Injektionsbehandlung gegen Cellulite oder Falten), Fett-Weg-Spritze oder Faltenunterspritzungen: Diese Eingriffe können auch während der Sommermonate ohne Bedenken durchgeführt werden.

18. Tipp: Gesichts-Gym
Wirkt wie ein Wangen-Lift: Einatmen und dabei die Wangen aufblasen. Beim Ausatmen die Luft langsam aus den Wangen herauslassen. Öfter wiederholen!

19. Tipp: Kalter Guss
Strafft die Haut am ganzen Körper: Nach der warmen Dusche die Außen- und Innenseiten der Beine von unten nach oben hin mit einem kalten Wasserguss abspritzen. Dann kommen die Arme dran (erst die Innenseiten, dann außen)!

20. Tipp: Schönheitsschlaf
Um Mitternacht ist die Haut am aktivsten: Die Zellen teilen sich zehnmal schneller als am Tag. Ab 30 unbedingt Nachtcremes verwenden: Sie unterstützen die natürliche Regeneration der Haut.