Ressort
Du befindest dich hier:

Teil 4: Tipps für einen besseren Alltag

WOMAN verrät Ihnen einfache Tricks für einen entspannten Alltag.


Teil 4: Tipps für einen besseren Alltag
© Corbis

Kräuterkunde.
Es grünt so grün... Kräuter wie Bärlauch oder Schnittlauch sind sehr reich an Kalium - entwässert sehr gut, Magnesium - stärkt die Nerven, sowie Eisen - ist gut für die Blutbildung. Tipp:Frischen Schnittlauch auf´s Butterbrot.

Initiative ergreifen.
Hinaus aus der Single-Falle: Ergreifen Sie die Initiative, Ihr Traummann wird nicht einfach an Ihre Türe klopfen. Tipp: Setzen Sie sich zum Beispiel mutig alleine an die Bar!

Auflockerung.
Wir sitzen fast täglich stundenlang am Schreibtisch, eine der Folgen ist ein verspannter Nacken. Do-it-yourself: Stehen Sie zwischendurch immer wieder auf und schütteln Sie Ihre Arme und Beine kräftig durch - so können Sie in zwei Minuten sämtliche verspannte Muskeln lockern.

Konzentration.
Multitasking hin oder her, konzentrieren Sie sich auf eine Sache. Dies nimmt Ihnen den Druck und es ist am Ende auch effizienter.

Nein sagen.
Ihre Arbeitskollegin bittet Sie um einen schnellen Gefallen? Lernen Sie, auch nein zu sagen beziehungsweise nie sofort mit ja zu antworten. Entscheiden Sie sich erst nach einer kurzen Bedenkzeit. Wenn man ständig für andere bereitsteht, besteht die Gefahr ausgenutzt zu werden.

Redaktion: Stephanie Krois

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .