Ressort
Du befindest dich hier:

Teil 5: Countdown zum Schulbeginn - WOMAN hat die besten Tipps für den Schulanfang

Liebe Eltern: Der Countdown zum Schulanfang läuft. Für viele Kinder beginnt heute in manchen Teilen Österreichs (Wien, Burgenland und Niederösterreich) der „Ernst des Lebens“ – nämlich der Start in den Schulalltag. Als stolzer Elternteil möchte man zu diesem Anlass dem/der frischgebackenen SchülerIn ein nettes Geschenk mit auf dem Weg geben. Der Markt bietet eine breite Palette an netten Schulgeschenken. Zu einem klassischen Geschenk zählt aber nach wie vor die Schultüte. Diese soll dem Neo-Schüler die Einschulung versüßen.


Teil 5: Countdown zum Schulbeginn - WOMAN hat die besten Tipps für den Schulanfang
© Libro

Die Schultüte hat eine lange Tradition. Sie gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen – die fix fertig-befüllte, die man im Geschäft kaufen kann oder die Selbstgebastelte, die man nach Lust und Laune selbst befüllen kann – es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Haben Sie sich für die Variante entschieden eine leere Schultüte zu kaufen um diese selber zu befüllen, stellt sich natürlich die Frage – was soll hinein? Die Füllung der Schultüte ist gar nicht so einfach – da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind. Der klassische Inhalt der Schultüte ist eine Kombination aus Süßigkeiten und sinnvollen Dingen wie Schulutensilien. Aber der Fantasie sind keine Grenzen gestezt. Sie können die Tüte durchaus mit den Lieblingsleckereien des Kindes sowie brauchbaren Schulutensilien ausstatten. Oma, Opa, Tante – alle wollen gerne den frischgebackenen Schüler etwas schenken. Sprechen Sie sich untereinander ab, sonst hat Ihr ABC-Schütze möglicherweise viele Dinge in doppelter Ausführung.

Was darf also in der Schultüte auf keinen Fall fehlen:
Bevor es ans Packen für die Schultüte geht, überlegen Sie sich, womit Sie Ihrem Sprössling eine Freude machen können! In einer gut sotierten Schultüte sollten süße Naschereien sowie nette kleine Geschenke nicht fehlen.

Tipps:
Was sonst in die Schultüte reinpasst: Ein kleiner Glücksbringer für den ersten großen Tag, eine Uhr oder ein Wecker, ein Kuscheltier, ein Poesiealbum, ein schönes Buch, eine Dose für das Pausenbrot, Stifte, eine schöne Füllfeder, ein Spitzer, Lineal, ein bunter Radiergummi, ... und vieles mehr!

Mehr Tipps für die Schultüte und einen gelungen Schulanfang finden Sie unter: www.libro.at

Redaktion: Sabine Haydu

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .