Ressort
Du befindest dich hier:

Teri Hatcher: Botox-Alarm!

Was ist nur mit dem Gesicht von Ex-Desperate Housewive Teri Hatcher passiert? Bei einer Charity-Gala erschien sie mit Grusel-Botox-Grimasse.

von

Teri Hatcher: Botox-Alarm!

Teri Hatcher: Von der schönen Hausfrau zur Botox-Grimasse

© 2014 Getty Images/Valerie Macon

Der Druck in Hollywood – er muss enorm sein. Oder das Schönheitsideal in den USA ist mittlerweile so verschoben, dass man sich an starren Botox-Grimassen nicht mehr stört, sondern sie als durchaus attraktiv empfindet.

Anders können wir es uns nicht mehr erklären, warum intelligente und attraktive Frauen, die die Mitte 40 überschritten haben, ihre Gesichtszüge mit dem Nervengift lahmlegen lassen, bis die Augen nur mehr katzenhafte Striche und die Lippen zum Joker-Grinser verzogen sind.

Das neueste Opfer im Club der bis zur Hässlichkeit operierten ist Ex-Desperate Housewive Teri Hatcher. Die 49-Jährige erschien bei einer Charity-Gala zwar im lässig-eleganten Leder-Look – doch auch der konnte nicht von dem maskenhaft-starren Gesichtsausdruck der einst so schönen Schauspielerin ablenken.

Auch Hatcher, die sich auf Instagram und Twitter gerne als figurbewusste und disziplinierte Sportlerin zeigt, kann den Alterungsprozess nicht stoppen. Doch statt wie andere Stars das Alter mit Würde zu akzeptieren und allenfalls kleine Korrekturen vorzunehmen, hat sich die Aktrice offenbar in die Hände eines überambitionierten Chirurgen begeben. Steht nur zu hoffen, dass die neuen Bilder ihr deutlich machen, dass sie mit einer geringeren Dosis Botox wesentlich schöner wäre.

Teri Hatcher: Lacht ihr unnatürliches Lachen