Ressort
Du befindest dich hier:

Test: Kiehl’s Activated Moisturizer

Eine feuchtigkeitsspendende Pflege für Reisen – das verspricht der Kiehl’s Activated Moisturizer . Beauty-Bloggerin Sophie hat ihn einem Härtetest unterzogen.

von
Kommentare: 2

Test: Kiehl’s Activated Moisturizer
© Hersteller

In Kürze beginnt mein Urlaub (hurra!) – und damit steht mir auch ein längerer Flug bevor (weniger hurra!). Denn die trockene Luft während eines Langstreckenfluges ist eine echte Belastung für die Haut.

Die durchschnittliche Luftfeuchtigkeit auf einem länger als eine Stunde dauernden Flug beträgt weniger als 10% . Auf Langstreckenflügen sinkt die Luftfeuchtigkeit oftmals sogar unter 5%. Kein Wunder, dass meine Haut nach einem Flug immer unangenehm spannt und fahl aussieht.

Abhilfe verspricht nun eine neue Pflege-Serie für Reisen von Kosmetikmarke Kiehl's . Ob das Versprechen eingehalten wird? Ich habe es für euch getestet.

1

Auf den ersten Blick. Der Kiehl’s 24/7 Activated Moisturizer entspricht den FAA-Richtlinien (sprich: man darf ihn problemlos im Handgepäck im Flieger haben). Die Pumpverpackung vereinfacht die Dosierung, allerdings ist die Schutzkappe für den Verschluss sehr klein und rutschig. Im Flugzeug hat es fast 15 Minuten gedauert, bis ich die runtergefallene Kappe wieder gefunden hatte.

2

Auf den ersten Anstrich. Die Creme hat eine sehr angenehme, weiche Konsistenz und zieht sofort ein. Allerdings duftet derKiehl’s 24/7 Activated Moisturizer ziemlich intensiv nach Kaktusblumenextrakt, Ginseng und ätherischen Ölen wie Lavendel, Geranium oder Rosmarin. In der Economy-Class, wo man wie eine Sardine in der Büchse am Sitznachbarn klebt, wäre ein dezenterer Duft vermutlich die bessere Wahl gewesen.

3

Die Landung. Trotz mehrerer Flugstunden habe ich tatsächlich das Gefühl, dass meine Haut frischer und feuchter als sonst üblich ist. Kein Spannungsgefühl, prima! Auch der starke Geruch ist verflogen.

4

Mein Fazit. Verschluß und Geruch konnten mich nicht überzeugen. Allerdings hält die Formel, was sie verspricht: Sie spendet Feuchtigkeit, trotz extrem trockener Luft. Und das ist es ja, was am Ende zählt.

Das Unangenehme zum Schluss: Check-In ausschließlich am Kiehl's Schalter, dort erhältst du deinen 75ml großen Flugbegleiter um 25,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung).

Kommentare

Sôphîe Bûrîan

Hi,
Danke für dein Kommentar. Du hast natürlich Recht: es kann nicht nach allen Stoffen riechen. Ich wurde hier leider etwas gekürzt :). Es riecht, meiner Meinung nach Lavendel (stark), Ginseng (wenig) und vielleicht Rosmarin (ein Hauch).
Ich mag Dr. Hauschka auch sehr gerne und werde die Augen nach neuen Sachen auf halten.
UND last but not least DANKE für die Blumen!

Veronika Takina

@Sophie wie immer cooles Produkt, aber etwas kurz diesmal, finde ich. Gibts da noch mehr Produkte? Und wie kann das Produkt nach allen Inhaltsstoffen gleichzeitig duften?
Aber ich bin ein großer Fan der Kolumne :) Mehr von Dr. Hauschka!
Freu mich auf eine Antwort.