Ressort
Du befindest dich hier:

Im Test: O.P.I Nagellack "Polka"

In einer neuen Nagellack-Kollektion stellt O.P.I den Osten von Europa in den Mittelpunkt. WOMAN-Redakteurin Nadja hat den funkelnden "Polka" Nagellack von O.P.I für euch getestet.

von

Im Test: O.P.I Nagellack "Polka"

Der Nagellack "Polka" aus der O.P.I Euro Centrale Collection!

© O.P.I

Die tschechische Republik, Polen, Ungarn und Rumänien stehen ganz weit oben auf den Trend-Reisezielen für 2013. Es sind oft die Gegensätze oder zwei Welten die aufeinander prallen und eine Sache nur noch interessanter machen. Es gibt viele Hotspots, die man gesehen haben muss. Die gothischen Kirchen vereinen grelle Graffitis, moderne Architektur trifft auf klassische Eleganz. Deswegen hat O.P.I nun die neue Nagellack-Kollektion "Euro Centrale" herausgebracht und widmet vielen Must-See Spots des modernen europäischen Ostens einen Nagellack.


WOMAN-Redakteurin Nadja hat für euch den glitzernden Nagellack "Polka" getestet und die Ergebnisse mit ihrem iPhone festgehalten.

1

Der erste Blick: Den Namen Polka finde ich schon einmal sehr genial. Polka ist ein lebhafter rascher Tanz, der seinen Namen aus Tschechien hat. Der Nagellack "Polka" von O.P.I hat auch etwas sehr beschwingtes und macht Lust auf Party. Der Nagellack scheint viele Glitzerpartikel in Blau und Violett zu enthalten.

2

Der erste Anstrich: Ich versuche den Nagellack zuerst ohne Unterlack, um zu sehen ob er viele oder wenige Glitzerpartikel enthält. Die Glitzerteilchen in diesem Nagellack sind relativ groß und viele bleiben im Pinsel hängen. Wenn ich 2-3 Mal über den Nagel streiche, bleiben fast keine Glitzerstücken auf dem Nagel.

3

Anstrich mit Unterlack: Ich suche mir einen Nagellack in einer Farbe, der zum "Polka" Nagellack von O.P.I passt und streiche eine Schicht auf meine Nägel. Ich habe mich für einen blauen Entschieden, da dieser nicht zu hell und zu dunkel ist und der "Polka" viele blauen Teilchen enthält. Danach lasse ich die Nägel trocknen und trage nun den "Polka" auf. Ich versuche weniger zu streichen, sondern tupfe mehr und merke, dass auf diese Weise viele Glitzerteilchen am Nagel bleiben.

4

Mein Fazit: Der Nagellack sieht wirklich sehr schön aus mit dem blauen Unterlack und in der Sonne funkeln die Glitzerpartikel wirklich sehr intensiv! Für den Sommer ist der Nagellack perfekt und im Wasser schimmert er herrlich!! Er passt auch zu vielen Outfits, was ich mir erst gar nicht erwartet hätte. Das schöne am Lack ist, dass man je nach Farbe des Unterlacks jedes mal einen neuen Look kreieren kann.

5

Das Unangenehme zum Schluss: Ich finde es schade, dass man den Nagellack nicht alleine tragen kann, da so wenige Glitzerpartikel am Nagel haften bleiben.

Erhältlich ist der O.P.I Nagellack "Polka" für Euro 16,- in ausgewählten Parfümerien.