Ressort
Du befindest dich hier:

The Royals: Warum du diese neue Serie sehen solltest

Das britische Königshaus, gemischt mit Gossip Girl, Denver Clan und schwarzem Humor - das klingt doch nach einer vielversprechenden, neuen Serie: The Royals.

von

© Video: WAY OF LIFE

Erinnert sich noch jemand an "Dynasty" (im deutschen "Der Denver-Clan")? Hiermit haben wir wohl das Äquivalent der Jetztzeit am Bildschirm: "The Royals" ist Dynasty, aber eben tatsächlich mit einer royalen Dynastie - und als Bonus gibt es hier ebenso Kult-Schauspielerin Joan Collins in einer fulminanten Nebenrolle!

In der Hauptrolle und in der Rolle ihres Lebens ist jedoch Elizabeth Hurley zu sehen: Sie spielt Königin Helena, die gemeinsam mit ihrem Mann König Simon Großbritannien regiert und sich mit aufmüpfigen und überaus gut aussehenden Prinzessinnen und Prinzen, die das Ansehen der Monarchie in Gefahr bringen, herum schlagen muss. Aber dann stirbt auf einmal der Thronfolger und das Pendant zu Party-Prinz Harry muss die royale Verantwortung übernehmen.

Wer sich also schon immer fragte, was im Buckingham Palace alles hinter den Kulissen vorgeht, die oder der bekommt hier eine überaus kurzweilige, wenn auch selbstverständlich rein erfundene Antwort! Eventuelle Parallelen mit der Realität, wie die rothaarigen Cousinen mit Vorliebe für seltsame Kopfbedeckungen, sind natürlich reine Absicht - ähm, wir meinten reiner Zufall.

Intrigen, Sex, Drogen, die wahre Liebe und die Zukunft des britischen Königreiches - all das wurde in der ersten Staffel in 10 Folgen gepackt, die du jeweils in Doppelfolge jeden Mittwoch um 20:15 Uhr auf ProSieben siehst. Und verpasste Sendungen auf prosieben.at/tv/the-royals. Lang lebe die neue Sucht-Serie!

Thema: Kino & TV

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .