Ressort
Du befindest dich hier:

'The Time of My Life': Kurz vor seinem Tod verfasste Patrick Swayze seine Memoiren


 

Trotz der düsteren Prognose seiner Ärzte gab Swayze nicht auf. "Wie entwickelt man eine positive Einstellung, wenn alle Statistiken sagen, man sei ein toter Mann? Man geht zum Arbeiten", gab er als Parole aus. Erst im Jänner lief in den USA seine neue TV-Serie "The Beast" an. Er spielt darin einen draufgängerischen FBI-Agenten, der mit reichlich unkonventionellen Methoden einen jüngeren Kollegen ausbildet. "Ich habe viel Glauben in den Glauben", hatte Swayze in einem Interview einmal gesagt. "Ich würde gern glauben, dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Wenn nicht, warum sind wir dann auf der Welt?" (apa)