Ressort
Du befindest dich hier:

Sad News: Ziegenbock Timur, Best Buddy eines Tigers, ist tot

Manche ungewöhnlichen Tiergeschichten vergisst man schon eine Woche nach dem Lesen, doch die Story von Timur & Amur ist einfach zu cute, um sie zu vergessen.

von

tiger ziegenbock
© Photo by Nick Karvounis on Unsplash

Zurzeit herrscht im Tierpark in Wladiwostok Trauer - also zumindest ein bisschen. Denn einer der berühmtesten Bewohner, Ziegenbock Timur, ist gestorben. Bekannt wurde das Tier durch seinen Schutzengel. Denn eigentlich hätte Timur 2015 an Tiger Amur verfüttert werden sollen. Doch statt einem National Geographic würdigem Jagdmoment, lebten die beiden friedlich miteinander im Gehege.

Embed from Getty Images

Die Tier-WG erlangte international Bekanntheit, hielt aber nur einige Monate. Denn irgendwann ließ der Tiger doch das Raubtier raushängen und verletzte seinen Kumpel so sehr, dass dieser ausziehen musste. Und nicht nur das: Der Tierpark hatte tatsächlich in eine Not-OP investieren müssen, da sich die Wunde des Bocks entzündet hatte. Warum sie ihn unbedingt retten wollten, obwohl er anfangs "nur" ein Beutetier war? Weil Timur sich zum Aushängeschild des Parks gemausert hatte; er war der wahre Verkaufsschlager!

Embed from Getty Images

Der Ziegenbock wurde gerettet, lebte aber fortan nicht mehr beim Tiger. Irgendwann fand man für beide Junggesellen jeweils eine passende Gefährtin. Und beide zeugten Nachfahren. Somit hinterlässt Timur, dessen Asche im Park vergraben wird, nicht nur seinen ungewöhnlichen Freund, sondern auch Frau und Kinder.

So lebten Bock & Tiger in der Tier-WG:

Diese Tier-Stories könnten dich auch interessieren:

Thema: Internet-Hype

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .