Ressort
Du befindest dich hier:

TikTok: Diese Dance-Challenges der Stars machen uns gerade glücklich

TikTok-Videos retten derzeit. Oder sagen wir so: Sie retten unsere Laune. Diese 15-Sekunden-Videos von Jessica Alba, J.Lo und Co machen's möglich!

von

TikTok: Diese Dance-Challenges der Stars machen uns gerade glücklich

A-Rod und Jennifer Lopez machen mit bei der #fliptheswitch-Challenge.

© TikTok / J-Lo

TikTok-Videos werden uns alle retten. Naja ... eigentlich wird es uns retten, uns weiter in Social Distancing zu üben, angemessene Hygiene zu praktizieren und zu Hause zu bleiben, aber einige unserer Lieblingsstars zu sehen, die mit ihren Familien zu Hause tanzen, tut eben auch nicht weh.

Angesichts der aktuellen Anspannung wegen der täglichen Nachrichten über neue Einschränkungen, die uns derzeit voneinander trennen, brauchen wir Dinge, die unsere Stimmung hoch oben halten. Und Promi-TikTok-Dance-Challenges sind alles, von dem wir nicht wussten, dass wir es brauchen. Von J. Lo und A-Rod bis hin zu Jessica Alba und ihren Töchtern hat eine lange Liste von Stars eine neue Affinität zu 15-Sekunden-Choreos entwickelt. Und wir finden es super!

Was ist TikTok überhaupt

Es ergibt auch Sinn. Alle, die einmal versucht haben, einen TikTok-Tanz zu lernen (oder einem Familienmitglied einen beizubringen), wissen, dass das keine schnelle und einfache Aufgabe ist; was solche Tänze im Wesentlichen zur perfekten Quarantäneaktivität macht. Und selbst wenn ihr es aus Angst, Generationengrenzen zu überschreiten, bisher vermieden habt, auf TikTok mitzumachen, solltet ihr doch wissen, dass es TikTok gibt, dass es dem absoluten Zeitgeist entspricht und die Promis die App lieben!

Wir zeigen euch hier ein paar unserer liebsten Tanz-Videos der Stars & Sternchen und wir versprechen, dass danach auch ihr dem Hype verfallen werdet...

Ciara, Russell Wilson und ihre Kinder

Chrissy Metz

Jennifer Lopez, A-Rod und ihre Kinder

Usher und seine Kinder

Jessica Alba und ihre Töchter

Mark Wahlberg mit seiner Family

Ashley Tisdale

Wie es bei Ashley Tisdale so schön heißt: We're all in this together. Also haltet noch ein bisserl durch, bleibt positiv und ladet euch auch die Video-App runter – egal, ob ihr jetzt 15 oder 43 seid. Es schadet nämlich gar nicht, sich ein bisserl zum Tanz-Affen zu machen. Harmloser geht es nämlich kaum. Und genau das brauchen wir gerade!