Ressort
Du befindest dich hier:

Til Schweiger: Ein Frauenheld wird 50

Am 19. 12. wird Filmstar Til Schweiger fünfzig und blickt auf ein bewegtes Leben zurück. Wir haben 15 Facts, die zeigen, wie der Womanizer wirklich tickt …

von

Til Schweiger: Ein Frauenheld wird 50

Feschak und Kurvenliebhaber: Til Schweiger

© Getty Images

Dass Til Schweiger kurz vor Weihnachten 50 wird, kann er offenbar selbst kaum fassen: "Mein seelisches Alter liegt bei Ende 20. Das bleibt auch so, bis ich einfahre!“, lacht der Schauspieler. "Mit Anfang 20 habe ich gedacht, dass ich auf keinen Fall 30 werde. Ich konnte mir das einfach nicht vorstellen. Mit 30 war man ein alter Sack.“

Dass er davon auch mit fünf Jahrzehnten am Buckel weit entfernt ist, zeigt nicht nur sein jungenhaftes Aussehen: Auch dass er sich mit Beauties, halb so alt wie er, am besten versteht, spricht für sein junges Herz. Vor kurzem hat er sich von Model Svenja Holtmann, 26, getrennt, die Laufsteg-Schönheit Melanie Scholz, 28, nachgefolgt war. Und er soll schon wieder eine Neue im Visier haben ...

Blondinen bevorzugt: Svenja Holtmann (r.) folgte auf die ebenfalls blonde Melanie Scholz

Dazu ist der Hamburger nach wie vor einer der Erfolgreichsten im Business, seine Filme sind garantierte Kassenschlager! Dabei ist der vierfache Vater nur Schauspieler geworden, weil seine damalige Freundin in der Film-Branche gearbeitet hat ...

15 Fakten über Til Schweiger:

1

Karrieresprungbrett Porno! Bevor der Filmbeau ein gefragter Leinwand-Held war, hat er sein Geld in der Pornoszene verdient: Schweiger war Synchronsprecher für Erotikfilme.

2

Setzen, Fünf! Eigentlich wollte er Professor werden und studierte Germanistik fürs Lehramt. Das hat er aber genauso abgebrochen wie später das Medizinstudium.

3

Dieser Wunsch blieb unerfüllt. "Den einzigen Wunsch, den ich mir nicht erfüllen konnte, war: keine Trennung zu haben“, sinniert Til. Nach 12 Jahren Beziehung hat er sich 2005 von Ehefrau Dana getrennt, die beiden haben sich jedoch nie scheiden lassen.

4

Er mag Kurven! Nicht nur vor der Kamera umgarnen ihn die schönsten Frauen. Doch von Modelmaßen à la 90-60-90 hält der Mime wenig. Wie er sich den perfekten Frauenkörper vorstellt: "Lieber ein bisschen mehr als ein bisschen weniger.“

5

Mit Vollgas in die Ehe! Um die Hand seiner Frau, Dana, hat er nach fünf Tagen angehalten. Ihre Antwort: "Nicht so schnell!“ Zwei Jahre später, 1995, haben sie geheiratet.

6

Jungbrunnen Natur. Schweiger benutzt keine Parfums oder Cremes. Um sich vital zu halten, hat er sich einen Trick von Paul Newman abgeschaut: "Der hat mal erklärt, dass er sich jeden Morgen Eiswasser ins Gesicht schüttet. Seitdem dusche ich jede Früh eiskalt!“

7

Das größte Laster. Sein Laster: Das Rauchen! Immer wieder hört er auf und fängt wieder an. Dabei schaffte er sogar schon mal drei Jahre Nikotin-Abstinenz.

8

Angst vorm Alleinsein. Der Schauspieler kann nicht gut alleine sein: "Höchstens mal eine halbe Stunde. Generell bin ich nicht der Typ, der gern allein ist.“

9

Familie an Stelle 1. Bereits mit 20 wollte Til gerne Vater werden, "aber meine damalige Freundin konnte sich das nicht vorstellen.“ 32 war er schließlich, als Sohn Valentin 1995 zur Welt kam. Drei Töchter - Luna, Lilli & Emma - folgten.

Tochter Emma gilt als begabteste Schauspielerin in der Schweiger-Familie
10

Er will kein Sexsymbol sein. Dass er lang als DAS männliche Sexsymbol im deutschsprachigen Kino gehandelt wurde, nervt den Hamburger: "Es hat gedauert, bis ich damit Frieden gemacht habe. Bis Mitte 30 hat es genervt. Ich bin nicht nur sexy, da ist schon auch was in der Birne.“

11

Aus Liebe zum Beruf... Aus Liebe hat es den Mimen in die Filmbranche verschlagen: "Da war eine intensivere Liebschaft, die Schauspielerin war. Und Uta hat immer gesagt: ,Werde doch Schauspieler!‘

Paparazzi haben ihn mit einer blonden Stewardess abgelichtet. Schweiger schweigt.
12

Fade Premiere. Als ihn sein Vater, ein Oberschullehrer, zum ersten Mal in "Biedermann und die Brandstifter“ auf der Bühne sah, ist er eingeschlafen.

13

Starkes Elternhaus. Schweigers Eltern lebten sehr bewusst, überschüssiger Wasserverbrauch war verboten: "Man hatte ständig ein schlechtes Gewissen, wenn man geduscht hat. Oder Heizung an und Fenster auf. Das ging gar nicht.“

14

Knd geblieben. Es fällt ihm schwer, sich als Mann zu fühlen. Denn: "Ich bin erwachsen, aber ich verhalte mich nicht immer so. Ein Erwachsener hat das Spielerische verloren. Das habe ich nicht.“ Neuestes Gerücht!

15

Seine Neue. Paparazzi haben Schweiger zusammen mit Model & Stewardess Sarah, 25, abgelichtet. Beim Spaziergang an der Alster und beim gemeinsamen Abendessen. Er selbst hält sich dazu bedeckt.

Happy Birthday, Til Schweiger!