Ressort
Du befindest dich hier:

Tim überlebte seine Abtreibung

Dass der heute 18-Jährige je Geburtstag feiern würde, war nicht geplant. Er sollte gar nicht leben. Aber er wehrte sich gegen den Tod - und gewann...

von

Tim überlebte seine Abtreibung

Tim mit seinen Pflegeeltern Bernhard und Simone Guido

© WOMAN / APA-Fotoservice / Dominique Leppin

Tims Mutter hatte sich zu einer Abtreibung entschlossen, weil bei ihrem ungeborenen Kind die Diagnose Down Syndrom gestellt wurde. In der 25. Schwangerschaftswoche. Sie musste ihr Kind zur Welt bringen – und das überlebte. Allerdings blieb Tim neun Stunden ohne Versorgung, ehe entschieden wurde, doch lebenserhaltende Maßnahmen zu setzen. 18 Jahre sind seitdem vergangen …

Heute ist Tim schwer behindert, aber glücklich. Vor allem dann, wenn er mit Delfinen schwimmen kann oder mit seinen Pflegeeltern Radausflüge unternimmt. Denn die Norddeutschen Simone und Bernhard Guido gaben ihm ein schönes Zuhause. Geschwisterliebe und Familienhund inklusive.

Die ganze Geschichte findest du im neuen WOMAN ab 31. Juli!

Thema: Report