Ressort
Du befindest dich hier:

10 Tipps für eine erfolgreiche Beziehung

von

Wie Liebe, trotz Stolpersteine, zum Dauerbrenner wird, erklärt Bestseller-Autor Michael Mary in seinen Büchern. Hier die 10 besten Tipps auf einen Blick!


Kompromisse © Bild: Thinkstock

Kompromisse

Liebe lässt sich nicht verhandeln.
Deals sind sinnvoll in der Partnerschaft: Sie beruht auf einem gemeinsamen Lebensprojekt, der Familie, der Alltagsbewältigung. Jeder Partner soll zu diesem Projekt gleichwertige Leistungen beitragen. Man kann aushandeln, wer die Wäsche macht, wer die Autos repariert und wie mit dem Geld umgegangen wird. Und wenn man dabei zu Kompromissen bereit ist, finden sich meist als gerecht empfundene Lösungen. In der emotionalen Liebe hingegen gibt´s kein Aufrechnen. Es ist völlig sinnlos, zu fordern: "Weil ich mich nach dir sehne, musst du mich begehren“ oder: "Weil ich dich küsse, musst du mich streicheln!“ Liebe kann man nicht leisten. Liebende schenken und hoffen auf Erwiderung. Man kann, so man will, für den Partner freiwillig Opfer bringen, Wer aber "aus Liebe“ Kompromisse macht, der landet in der Selbstverleugnung und nimmt das dem Partner irgendwann übel. Tipp: Wenn es gelingt, Partnerschaft und Liebe auseinanderzuhalten, können Kompromisse am richtigen Ort eingegangen werden.