Ressort
Du befindest dich hier:

10 Tipps für eine erfolgreiche Beziehung

von

Wie Liebe, trotz Stolpersteine, zum Dauerbrenner wird, erklärt Bestseller-Autor Michael Mary in seinen Büchern. Hier die 10 besten Tipps auf einen Blick!


Recht haben © Bild: Thinkstock

Recht haben

Es gibt immer zwei Wahrheiten.
Verliebte meinen euphorisch, sie würden die Welt aus dem gleichen Blickwinkel sehen. Aber weit gefehlt. Schon bald stellt sich heraus: Was dem einen Probleme bereitet, lässt den anderen kalt, was für den einen unerträglich ist, juckt den anderen kaum. Er findet etwa den Tonfall ihrer Stimme eindringlich, fordert sie auf, einen anderen Ton anzuschlagen. Dann streiten sie darum, ob ihr Ton tatsächlich aggressiv ist. Sie findet ihre ironischen Bemerkungen über seine Sammelleidenschaft witzig, er verletzend. Dann streiten sie darüber, ob sie verletzend oder witzig sind. Partner können endlos darüber streiten, wer recht oder unrecht hat, wer richtig oder falsch wahrnimmt. Tatsache ist, dass jeder den gleichen Sachverhalt anders sieht und erlebt. Daher ist es absolut sinnlos, die Wahrheit des anderen anzuzweifeln: Weil es in Beziehungen stets zwei Wahrheiten gibt. Sprechen Sie lieber darüber und staunen Sie, wie "ich die Sache sehe“ und wie "du das tust.“ Tipp: Die Anerkennung der unterschiedlichen Wahrnehmung als gleichwertig ist Voraussetzung dafür, dass die Partner zu einem einvernehmlichen Umgang mit den Themen finden. Wobei die Einigung auch sein kann, sich nicht einig zu sein. Man kommt eben nicht überall zusammen.