Ressort
Du befindest dich hier:

4 Wege raus aus der Frühjahrsmüdigkeit

von

Raus aus dem Winterschlaf und rein in die Frühjahrsmüdigkeit? Wer fühlt sich ebenso matt, abgeschlagen und lustlos, obwohl die Temperaturen steigen, und die Sonne lacht? Wir zeigen dir, wie du aus dem Frühjahrstief raus kommst!


Frühjahrsmüdigkeit © Bild: Thinkstock - iStock - lofilolo

Die Gründe für die Frühjahrsmüdigkeit

Warum fühlen wir uns überhaupt so unglaublich müde, wenn rund um uns die Natur wieder erwacht und alles blüht und gedeiht? Die Ursachen sind noch nicht ganz abgeklärt, aber die Hormone spielen auf jeden Fall eine große Rolle: Werden die Tage wieder länger, wird im Körper die Produktion des Schlafhormons Melatonin reduziert und verstärkt Serotonin ausgeschüttet. Diese Umstellung ist jedoch sehr belastend für unseren Organismus.
Steigen darüber hinaus die Temperaturen, weiten sich gleichsam unsere Blutgefäße, der Blutdruck sinkt und wir sind noch geschaffter.

Aber wir können unserem Körper dabei helfen, diese Umstellungsphase schnell zu überstehen - wir verraten dir wie!