Ressort
Du befindest dich hier:

15 Tipps für starke Immunabwehr

von

Mit der kühlen Jahreszeit kommen auch Erkältungen. Um gewappnet zu sein, haben wir die besten Abwehr-Tricks und Immun-Booster-Rezepte für dich gesammelt.


Grippe-Impfung! © Bild: © Corbis. All Rights Reserved.

Grippe-Impfung!

Allgemeinmedizinerin Dr. Doris Gapp hat alle Fragen zum Thema beantwortet:

Für wen ist die Grippe-Impfung besonders empfehlenswert? Speziell für Menschen über 60, Personen mit chronischen Erkrankungen und geschwächtem Immunsystem, Kinder mit Atemwegserkrankungen und Schwangere.

Was sind die Nebenwirkungen? Ev. leichte Verkühlungssymptome wie Frösteln, Müdigkeit, Muskelschmerzen.

Mit Schnupfen impfen? Ja, wenn Temperatur unter 38 Grad bleibt.

Ab wann wirkt sie? Schutz tritt ab 10-14 Tage nach der Impfung ein.

Bietet sie zu 100% Schutz? Nein, wie gut die Impfung wirkt, hängt vom Immunsystem ab.