Ressort
Du befindest dich hier:

Tipps für einen Knack-Po und schöne Hüfte

Die Po, Hüften und Oberschenkelrückseite ist gröber als die an der Körpervorderseite. Sie sieht schnell unrein, schlaff und grau aus. Dagegen hilft ein 3-Stufen-Plan.


Tipps für einen Knack-Po und schöne Hüfte
© Corbis

1. Die Zonen zwei Wochen lang täglich kräftig bürsten, Dragees für Haut, Haare & Nägel schlucken.

2. Die Haut eine Woche lang (auch vorbeugend) mit Celluliteprodukten - eventuell mit einem beigefügten Roller - massieren.

3. Danach Hüfte und Knack-Po in Topform halten, z. B. mit unterstützendem Body-Gel, das das Bindegewebe straff erhält.

Was noch Hilft: Training ! Der große Gesäßmuskel bildet die Poform. Treppensteigen (oder Steppen im Fitnesscenter) und Seilspringen halten ihn fit.

Sollten Sie meiden: Nikotin und Kaffee schwächen Haut und Muskeln.

Hausrezept<:
Milch-Maismehl-Peeling: Damit entfernt man raue Stellen und poliert die durch alte Schüppchen grau wirkende Haut. So gehts: 2 EL Milch, 1/2 Tasse Maismehl verrühren, auf Hüften, Po, Schenkel massieren, kurz einziehen lassen, dann abwaschen.