Ressort
Du befindest dich hier:

11 kleine Veränderungen, die zu einem besseren Leben führen

von

Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen. Wir zeigen dir, wie du mit diesen einfachen Tricks deine Lebensqualität verbesserst!


Sing your Song

Warum lieben wir die Musik aus unserer Jugendzeit noch immer? Weil an die Schwingungen der Musik auch unsere Emotionen von damals gespeichert sind: Die Freude, die Leichtigkeit, der unbändige Wunsch, dieses Leben zu leben mit allem, was es bietet. Was war eigentlich dein Lieblingssong in der Teenagerzeit? Nimm dir den ersten Titel, der dir einfällt. Vielleicht hast du die CD noch oder findest die Nummer auf Youtube. Sicher findest du einen Weg, den Originalsoundtrack deiner jugendlichen Unbeschwertheit zu besorgen.

Schenke dir HEUTE dieses Lied! DEIN Lied – sing YOUR Song und tanze mit, was das Zeug hält. So wie damals. Egal, was dein bewusster Verstand jetzt an Argumenten liefert, warum das nicht geht oder „blöd ist“ – tu es einfach! Dusche die drei bis fünf Minuten, die das Lied dauert, im Glückshormon Serotonin – dann achte bewusst darauf, was die pure Lebensfreude aus deinem Tag heute noch macht.