Ressort
Du befindest dich hier:

6 Tipps gegen Schlaflosigkeit

von

Du bist todmüde, bekommst aber trotzdem kein Auge zu? Rund 38% der Österreicher leiden an Schlafstörungen. 6 Tipps, die gegen Schlaflosigkeit helfen.


1. Routine © Bild: Thinkstock/iStock/OcusFocus

1. Routine

Du zappst noch stundenlang gelangweilt durchs TV-Programm, trinkst noch ein Glas Wein oder whatsappst mit deiner besten Freundin? Weshalb du einmal um Mitternacht, dann wieder um 2 Uhr Früh ins Bett kommst? Nicht so günstig. Dein Biorhythmus braucht eine gewisse Routine, damit dir das Einschlafen und Aufwachen nicht zu schwer fällt. Versuche deshalb, möglichst zur gleichen Zeit ins Bett zu kommen und auch den Wecker immer auf dieselbe Zeit einzustellen. Dein Körper wird sich daran gewöhnen – und du schneller in den Tiefschlaf sinken.