Ressort
Du befindest dich hier:

Tipps: So wird SEX aufregender!

Routine im Ehebett? Keine Lust auf Sex den Partner? Schluss damit! WOMAN verrät, wie Sie Ihrer Sex-Leben aufregender gestalten!


Tipps: So wird SEX aufregender!
© © Corbis. All Rights Reserved.

Sie leben schon mehrere Jahre mit demselben Partner? Bravo!
In einer glücklichen Beziehung? Gratulation!
Und wie oft haben Sie momentan Sex? – Hmm, der Großteil beginnt an dieser Stelle meist nachzudenken. „Wann war das letzte Mal eigentlich?“ oder „Wie oft pro Monat schlafen wir miteinander?“.

Wenn Sie auf die Sex-Frage geantwortet hätten: „Puuh, wir schaffen maximal zweimal pro Tag, zwischendurch müssen wir ja auch arbeiten und essen!“ , lesen Sie bitte nicht weiter. Sondern gehen Sie lieber wieder rasch zur Sache – wir wünschen viel Spaß!

Für all jene, die mit Ihrer Erotik-Form und -Frequenz eindeutig unzufrieden sind, zuerst eine logische wissenschaftliche Erklärung:

Mit jeder Wiederholung werden Dinge für uns weniger interessant. Und wie oft wir ähnliche Tätigkeiten als Wiederholung wahrnehmen, hängt davon ab, wie sehr wir in Kategorien denken.

Dazu ein interessantes Experiment :

Man ließ Versuchspersonen Bonbons mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen probieren. Die eine Gruppe zählte lediglich die Gesamtzahl der Zuckerln, die andere Gruppe musste angeben, wie viel von jeder Sorte man gegessen hatte. Plus: Jeder sollte danach sein Genusserlebnis beurteilen.
Das Ergebnis: Jene Gruppe, die „in Erdbeer, Zitrone und Apfel-Aroma“ zählte, empfand wesentlich mehr und größeren Genuss als die andere. (aus: Journal of consumer research „The role of categorization“)

Resümee: Der Gewöhnungseffekt generell und somit auch im Sex-Alltag lässt sich dadurch mindern, indem man „in Unterkategorien“ denkt.
Wer auf Details achtet und differenziert, aktiviert und belebt sein Liebesleben.
Betrachten Sie intime Begegnungen also nicht nur allgemein als „Sex“, sondern treffen Sie einander vielleicht zu "Morgen-Quickie", "Telefonsex" oder "Gutenachtgevögel"!

Folgende detaillierte und differenzierte Tipps animieren Sie vielleicht zum Ausprobieren – und machen aus Ihrer Lustlosigkeit hoffentlich bald wieder lustvolles Treiben.

ROLLENTAUSCH
Sind Sie meist die Dominante – dann geben Sie sich doch Ihrem Liebsten einfach mal hin. Und erlauben Sie ihm, alles zu tun, wonach sein Herz begehrt. Im umgekehrten Fall zeigen Sie ihrem Partner einfach mal, wo und wie’s lang geht, wenn Sie die Herrscherin in sich rauslassen. Nicht ganz leicht, aber spannend!

ZEUG ZUM SPIELEN
Von Vibratoren über Lustkugeln bis zum Penisring. Die Auswahl an Sexspielzeug in Sexshops ist enorm. Und mittlerweile salonfähig. Plus: Allein die Tatsache, hinzugehen und zu gucken, kann bereits einen Kick im Liebes-Alltag bedeuten.

ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT
Tun Sie so, als ob Sie einander gerade erst kennen gelernt hätten. Legen Sie gemeinsam eine Location fest, an dem Sie einander zu einer bestimmten Zeit „ das erste Mal “ treffen. Kommen Sie getrennt zum Vereinbarungsort und tauschen einige Zeit lang nur Blicke aus. Dann beginnen Sie ein Gespräch und flirten miteinander! Sex gibt's dann allerdings erst nach dem vierten Date …

LET’S TALK
Drücken Sie das, was Sie im Bett gerade tun wollen bzw. tun werden, in Worten aus. Dadurch kann Ihr Zusammensein ein wenig entfremdet oder voyeuristisch – und damit anders wirken. Und Sie haben vielleicht sogar das Gefühl, in einem erotischen Film mitzuspielen. Aufregendes Abenteuer!

DRESS UP!
Wie viel Zeit (und Geld und Energie) haben Sie früher gebraucht haben, um für ein heißes Date perfekt auszusehen? Und wie lange nehmen Sie sich heute Zeit, bevor Sie mit Ihrem Partner zur Sache kommen? – Werfen Sie sich in ein aufregendes Kleid oder einen gut geschnittenen Anzug, tragen Sie ein neues sinnliches Parfum auf, machen Sie sich einfach hübsch zurecht – Sie werden einander mit neuen Augen sehen.

SZENENWECHSEL
Mehr Spaß im Bett ist sofort garantiert, wenn man dieses verlässt. Machen Sie’s also einfach mal in der Küche. Die Höhe der Arbeitsflächen ist für viele Sex-Stellungen ideal! Oder lieben Sie sich auf der laufenden Waschmaschine. Der Schleudergang kann für zusätzliche Vibrationen sorgen! Wer sich traut und puren Nervenkitzel will, geht dem anderen an einem öffentlichen Platz (Kino-Gang, Museums-Klo, Aufzug, …) an die Wäsche!

WENIGER IST MEHR
Mitunter sieht man den Zaun vor lauter Latten nicht. Soll heißen: Konzentrieren Sie sich doch mal lediglich auf eine Sache, anstatt auf die gesamte bunte Palette. Versuchen Sie, allein durch Küssen und Streicheln zum Höhepunkt zu gelangen – ganz ohne Penetration. Hindernisse aufzustellen kann genau so aufregend sein, wie diese aus dem Weg zu räumen!

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.