Ressort
Du befindest dich hier:

Tipps und Tricks für frühlingsfrische Haut

Mit den steigenden Temperaturen fällt der Lagenlook, und wir zeigen endlich wieder Haut! Damit die so richtig frühlingsfrisch ausschaut, empfehlen wir diese Pflege-Specials!


Tipps und Tricks für frühlingsfrische Haut
© Thinkstock

TOLLE MASKERADE:
Gesichtsmasken wirken toll, wenn davor ein Dampfbad gemacht wird. Das öffnet die Poren und lässt die Wirkstoffe in der Maske besser einwirken. Tipp: Wasser abkochen und mit zwei Kamillentee-Beuteln in eine Schüssel geben. Den Kopf mit einem Handtuch bedecken, den Dampf 10 Minuten einatmen, danach Gesicht warm abwaschen. Masken-Rezept: halbe Papaya pürieren und mit drei Esslöffeln Honig vermischen. Nun für 10 Minuten auf die saubere Haut auftragen, abspülen. Sorgt für Haut wie ein Babypopo!

SANFTE ABREIBUNG:
Den wintermüden Körper entschlackt ein Zucker-Peeling, so kommt auch streichelzarte Haut zum Vorschein. Rezept: Fünf Esslöffel braunen Zucker (entzündungshemmend) und drei EL Olivenöl mischen. Den Körper mit der Paste abrubbeln, raue Stellen wie Ellenbogen und Knie stärker behandeln, zuletzt gut abspülen.

LESEN Sie mehr zum Thema "Frühlingsfit" in WOMAN 05/2012!

Redaktion: Sermin Kaya