Ressort
Du befindest dich hier:

Tochter von Whitney Houston: Bobbi Kristina Brown ist tot

Nur sechs Monate nachdem Whitney Houstons Tochter bewusstlos in einer Badewanne gefunden wurde, gibt ihre Familie nun den Tod der 22-Jährigen bekannt.

von

Bobbi Kristina Brown Whitney Houston ist gestorben

Whitney Houston und ihre Tochter Bobbi Kristina Brown bei einer Pr-Grammy Gala 2011.

© Getty Images. Pic by Gregg DeGuire

Sonntagnacht teilten die Angehörigen offiziell mit: "Bobbi Kristina Brown ist am 26. Juli 2015 im Kreise ihrer Familie verstorben. Sie hat endlich Frieden in den Armen Gottes gefunden. Wir möchten allen für ihre Liebe und Unterstützung während der vergangenen Monate danken."

Bobbi Kristina war das einzige Kind von Sänger-Legende Whitney Houston und des R&B-Künstlers Bobby Brown. Schon am 31. Jänner 2015 wurde die 22-Jährige von ihrem Freund Nick Gordon reglos in der Badewanne aufgefunden. Seither hat die Familie die Öffentlichkeit nicht über den Gesundheitszustand von Bobbi informiert.

Bobbi Kristina und ihr Adoptivbruder und Freund Nick Gordon

Die Gründe für den Vorfall im Jänner sind ebenfalls unklar. Im Juni hat jedoch eine Betreuerin von Bobbi Kristina Klage gegen ihren Freund Gordon eingereicht. Der 25-Jährige, der mit 12 Jahren von der Familie adoptiert wurde, soll Bobbi Kristina immer wieder misshandelt und bestohlen haben.

Die Betreuerin schrieb in einer Erklärung: "Kein Mensch, Mann oder Frau, sollte durchmachen müssen, was Bobbi Kristina durchmachte."

Ein trauriges Schicksal, dass die Tochter, genau wie ihre Mutter viel zu früh sterben musste. Whitney Houston wurde 2012 im Alter von 48 Jahren ebenfalls leblos in einer Badewanne gefunden.

Thema: Society