Ressort
Du befindest dich hier:

Toiletten-Apps

Wir Frauen haben es wirklich nicht einfach: Als wäre unser Leben mit den Männern nicht schon schwer genug, sind die meisten von uns auch noch mit einer recht kleinen Blase geplagt, die sich gerade dann zu Wort meldet, wenn man sich in der Öffentlichkeit befindet und die nächste Toilette einfach nicht in Sicht ist. Gott sei Dank haben sich einige Entwickler jetzt erbarmt und die ersten Apps entworfen, mit denen man ganz einfach die nächste Toilette angezeigt bekommt – und das teilweise sogar kostenlos.


Toiletten-Apps
© geargodz/iStock/Thinkstock
1

Bei der kostenlosen App Toiletten Finder sind mehr als 60.000 öffentliche Toiletten eingetragen. Die Taktik dabei ist, dass die App auf einer Community basiert, User also immer wieder neue Toiletten eintragen können, sollten sie eine entdeckt haben. Eine recht simple App, die aber genau das tut, was sie tun soll: Einen im Notfall nicht im Stich lassen.

2

Die App Where to wee hat schon einen überaus witzigen Namen und kommt darum ebenfalls in die Liste. Mit der App landet man auf einer Karte, sieht, wo man sich selbst befindet und wo sämtliche Toiletten im Umkreis sind. Angezeigt werden auch Cafés und Restaurants – also eben alle öffentlichen Toiletten. Auch hier kann man als User weitere Toiletten hinzufügen, wenn man denn möchte.

3

Ebenfalls kostenfrei, aber mit ein weniger mehr Features versetzt, ist die App Flushd. Diese führt einen nicht nur mal eben zur nächsten Toilette. Mit ihr kann man seine jetzige Sitzung sogar zur eigenen Überprüfung in eine Statistik eintragen und sich danach überlegen, womit man sich gern in der Zeit beschäftigen möchte. Auswählen kannst du zum Beispiel zwischen Social Media, Newsfeed oder einer Auswahl anderer Spielereien.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .