Ressort
Du befindest dich hier:

Pimp my Caprese: Tomaten-Mozarella-Salat mit Marillen

Tomaten-Mozarella-Salat: Ein Klassiker! Schmeckt jedem, ist aber manchmal auch ein bisschen langweilig. Wir peppen das Ganze mit Marillen auf!


Pimp my Caprese: Tomaten-Mozarella-Salat mit Marillen
© iStock

Zutaten:

Zutaten für 2-3 Personen. Zubereitunszeit ca. 30 Minuten.

  • 250g Marillen
  • etwas frischer Thymian
  • 1kg Tomaten
  • 4 EL Staubzucker
  • 2 Kugeln Mozarella
  • 2 EL Mandelblättchen
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Bund Basilikum

Für das Dressing:

  • 1 EL Senf
  • 5 EL Balsamico
  • 1 EL Honig
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Tomaten, Marillen und die Kräuter gut waschen. Die Marillen und die Hälfte der Tomaten in grobe Stücke oder Scheiben schneiden und gemeinsam mit dem Thymian auf ein Backblech legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Danach mit dem Staubzucker bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 Grad für 30 Minuten karamellisieren lassen. Inzwischen die andere Hälfte der Tomaten und den Mozarella schneiden und auf einem Salatteller platzieren. Die Basilikumblätter zerrupfen und über den Tomaten und dem Mozarella verstreuen. Tipp: Damit die Tomaten und die Marillen nicht zu sehr im eigenen Dampf garen, einen Holzkochlöffel zwischen die Ofentür und dem Ofen schieben, damit der Wasserdampf entweichen kann.

Für das Dressing alle Zutaten miteinander verrühren oder mit einem Pürierstab vermixen. Die Mandeln in einer mit Öl bestrichenen Pfanne goldgelb rösten. Nachdem die gerösteten Tomaten und Marillen abgekühlt sind, mit den frischen Tomaten und dem Mozarella vermischen. Das Dressing darübergeben. Zum Schluss mit den Mandeln bestreuen.

Thema: Rezepte