Ressort
Du befindest dich hier:

Tortellini mit Kürbis

Er sieht gut aus, schmeckt in allen Varianten herrlich und ist obendrein kalorienarm: Kein Wunder, dass wir den Kürbis lieben! Unser Rezept-Tipp: Tortellini mit Kürbis.

von

Tortellini mit Kürbis
© Thinkstock

Zutaten (für vier Personen):

400 g Mehl, Salz, 4 Eier, 1 EL Öl, 100 g Spinat, 250 g Ricotta, 50 g Parmesan (gerieben), 1 Eigelb, Pfeffer, Muskat, Mehl zum Arbeiten, 1 Eiweiß zum Bestreichen, 100 g Speck, 300 g Hokkaido-Kürbis, 2 EL Butter, 2 Stängel Salbei

Zubereitung:

Für die Tortellini Mehl mit 1 TL Salz aufhäufen, Mulde formen und Eier und Öl hineingeben. Zum glatten Teig kneten, 30 Minuten ruhen lassen. Für die Füllung Spinat in Salzwasser blanchieren, ausdrücken, hacken. Abgetropften Ricotta mit Spinat, Parmesan und Eigelb vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Teig dünn ausrollen, Kreise von 6 cm Durchmesser ausstechen. Je 1 TL der Füllung auf die Kreismitte setzen, rundherum mit Eiweiß bepinseln, zu Halbkreisen falten und andrücken, 6 Minuten in Salzwasser garen. Speck in Streifen, Kürbis in Würfel schneiden. Beides in heißer Butter anschwitzen. Etwas geschnittenen Salbei zugeben, salzen, pfeffern. Abgetropfte Tortellini unterschwenken.

Themen: Kürbis, Rezepte