Ressort
Du befindest dich hier:

Das ist der wahre Grund, warum alle Brautjungfern bei der Hochzeit dasselbe Kleid tragen

Wenn alle Brautjungfern dasselbe tragen, sind die Fotos hübscher! Doch das ist nicht ursprüngliche Tradition hinter den passenden Kleidern.

von

hochzeit brautjungfern
© Photo by Nicole Honeywill on Unsplash

Eine Brautjungfer zu sein ist Ehre und Risiko zugleich. Denn wer weiß, welche Outfits die Braut im Sinn hat? Und abschlagen kann man ihr die Wünsche ja nicht wirklich. Also kann es schon mal sein, dass man im pinken Ungetüm mit fünf anderen überdimensionalen Cupcakes durch eine prallgefüllt Kirche schreitet. Doch was tut man nicht alles für die Liebe?

Wobei die Tradition weder mit Freundschaft, noch mit schönen Hochzeitsfotos zu tun hat. Vielmehr geht es um den Schutz der Braut! Der Ursprung liegt in einem Aberglauben. Im alten Rom trugen die Brautjungfern sogar dasselbe Kleid wie die Braut. Auf den ersten Blick sollte man die involvierten Frauen gar nicht voneinander unterscheiden können. Das sollte potenziell böse Geister verwirren und so vom Ehepaar fernhalten.

Heutzutage haben die Brautjungfern natürlich eine ganz andere Bedeutung. Sie helfen der Braut beim Organisieren und erleben die Hochzeit hautnah mit ihrer Freundin mit. Und, dass sie alle (ungefähr) gleich aussehen, hat die gegenteilige Wirkung zur alten Tradition: Jetzt will die Braut nämlich herausstechen aus der "Masse" an hübschen Frauen.

Übrigens müssen es nicht immer "gewöhnungsbedürftige" Brautjungfernkleider sein:

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

Thema: Hochzeit

WOMAN Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich jeden Tag freuen wirst: Top-Artikel, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen täglich in unserem Newsletter.

Jetzt anmelden