Ressort
Du befindest dich hier:

Victoria's Secret: Mit dieser App trainierst du wie die Models!

Schon Monate vor der Victoria's Secret-Show beginnen die Models, ihre Traumkörper zu stählen. Nun kannst du mit der "P.Volve" App ihr Workout mitmachen!

von

Victoria's Secret: Mit dieser App trainierst du wie die Models!
© 2017 Getty Images

Vor kurzem hat der Schuhdesigner Briant Atwood verraten, dass es bald so weit ist: Die Victoria's Secret-Show steht bevor! Und langsam wird auch das Model-Line-Up komplett. Zuletzt bestätigten Kendall Jenner und Gigi Hadid ihre Teilnahme. Natürlich steht noch immer die Frage im Raum, wer den "Fantasy Bra 2018" tragen wird, aber auf diese Info müssen wir sicherlich noch bis zur letzten Minute warten. Viel wichtiger ist aber, wie sich die Models auf den großen Auftritt vorbereiten. Denn eins ist klar: die ZuseherInnen erwarten makellose Modelkörper in den knappen Outfits.

Und da müssen sogar routinierte Mädels, die die letzten Monate auf diversen Fashion Weeks verbracht haben, eine Extraportion Sport einlegen. Natürlich waren wir schon in der Vergangenheit sehr neugierig, wie sich Gigi & Co. vorbereiten und manche haben sogar immer wieder einen Einblick in ihre Workouts gewährt. Doch nun kann man die sportlichen Eskapaden quasi live mitmachen. Denn kürzlich wurde die "P.Volve" App vorgestellt, auf der man die populärsten Fitnessprogramme der Supermodels findet.

Trainieren wie die Topmodels

Stephen Pasterino ist der Kopf hinter "P.Volve". Er ist Celebrity-Fitnesstrainer und bringt sein Fitnessprogramm den Models bei. Und was macht "P-Volve" so besonders? Wichtig ist, dass der Körper ganzheitlich betrachtet wird, schließlich wollen die Models definierte Muskeln und nicht einen dicken Bizeps. Auch sollen als hartnäckig geltende Körperzonen weiter geschmälert und gestärkt werden. Hierfür helfen Kniebeugen, Sit-Ups und Ausfallschritte - immer kombiniert mit Gewichten. Klingt jetzt noch nicht so revolutionär, aber das Fitnessprogramm gibt es natürlich nicht erst seit gestern, Pasterino hat es über Jahre perfektioniert.

Nadine Leopold (links) bei der Präsentation der "P.Volve" App

Die Bereitstellung einer App ist nur die logische Weiterführung des erfolgreichen Programms. Wir aber auch von den Angels selbst promotet. Das österreichische Model Nadine Leopold schwört in einem Promo-Video von "P.Volve", dass das Programm ihren Körper total verändert hat. Seit zwei Jahren würde sie schon so trainieren und zwar zweimal täglich! Alle, die auch gern einen Körper wie Leopold hätten, sollten aber anfangs nicht übertreiben, sondern langsam einsteigen. Zweimal täglich trainieren ist eben nur was für Models & SportlerInnen.

So werden die Victoria's Secret-Models fit:

Themen: Society, Fitness