Ressort
Du befindest dich hier:

Fotoserie: Diese Kinder sind stärker als ihre Ängste

Wilde Monster treiben sich oft durch Kinderträume - bei Fotografin Laure Fauvel jedoch werden diese von den kleinen Jungen und Mädchen selbst heldenhaft aus den Kinderzimmern vertrieben.

von

  • Terreurs - Kinder-Alpträume
    Bild 1 von 6 © Laure Fauvel
  • Terreurs - Kinder-Alpträume
    Bild 2 von 6 © Laure Fauvel

Das Monster unterm Bett - der Albtraum so vieler Kinder. Laure Fauvel jedoch ließ in ihrer großartigen Fotoserie "Terreurs" die Kinder die Oberhand gewinnen und die doch eigentlich gefürchteten Bestien erzittern ob der mutigen Kinder. Und dann hat man irgendwie sogar mit der furchtsamen Riesenspinne Mitleid.

Die Fotografin setzte dafür Töchter und Söhne aus ihrem Freundeskreis spielerisch in Szene und erarbeitete mit ihnen gemeinsam ihre ganz persönlichen Monster, die im Nachhinein digital eingefügt wurden. Und sie zeigte ihnen, dass man die Ungeheuer nicht ernst nehmen müsse und wie sie diese einfach mit einem Lachen aus ihren Träumen vertreiben können.

Der Hintergedanke des Projektes jedoch ist ein sehr ernster: Denn Fauvel benutzte die irrealen Monster als Metapher für eine sehr reale Bedrohung: Kindesmissbrauch, der bedauerlicherweise ebenso sehr oft in den Schlafzimmern der Minderjährigen geschieht.
Auf den Bildern jedoch können die Kinder ihre Monster bekämpfen und sind stärker als ihre Angst.

Terreurs - Kinder-Alpträume

Mehr auf: laurefauvel.com

Terreurs - Kinder-Alpträume
Thema: Kinder

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .