Ressort
Du befindest dich hier:

Traumhafter Karamell-Cheesecake

Wer liebt ihn nicht - den Käsekuchen. Doch es geht noch besser: Der klassische Cheesecake bekommt in diesem Rezept ein himmlisches Karamell-Topping. Einfach zum Niederknien!

von

Traumhafter Karamell-Cheesecake
© Thinkstock

Zutaten

200 g Butterkekse, 100 g Butter, 500 g Magertopfen, 500 g Ricotta, 2 Pkg. Vanillezucker, 1 TL Orangenschale, 110 g Zucker, 80 g Mehl, 3 Eier, 120 ml Schlagobers, 70 g Karamellbonbons, 80 g Mandelblättchen

Zubereitung

Für den Keksboden werden die Kekse in einen Gefrierbeutel gegeben und mit einem Nudelholz fein zerstoßen. Die Butter mit den Keks-Bröseln verkneten und gleichmäßig in eine mit Butter ausgefettete Tortenform drücken und für mindestens 20 Minuten kalt stellen.

Während der Tortenboden im Kühlschrank durchzieht, Topfen, Ricotta, Vanillezucker, Orangenschale, Zucker und Mehl mit Handmixer verrühren. Danach die Eier einzeln unterrühren und schließlich die cremige Masse in die Form füllen.
Im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad auf der 2. Schiene von unten etwa 50 Minuten backen, herausnehmen und in der Form abkühlen lassen.

Für den krönenden Abschluss Schlagobers in einem Topf erhitzen, die Karamellbonbons fein hacken und bei geringer Hitze darin langsam schmelzen, bis eine zähflüssige Karamellsauce entsteht. Sobald diese Konsistenz erreicht wurde, Mandeln vorsichtig untermischen und auf dem abgekühlten Käsekuchen verteilen.

Himmlisch cremiger Kuchen mit Karamell.
Thema: Rezepte