Ressort
Du befindest dich hier:

Das Trend-Comeback der Ballerinas! Auf leichten Füßen in den Sommer

Ein Mal im Leben eine echte Ballerina sein! Das wünschen sich viele Frauen. Mit diesem Revival ist das, zumindest rein optisch betrachtet, endlich möglich!

von

Ballettschuhe
© iStock/Yuri_Arcurs

Eleganz, Anmut, Körperbeherrschung, ein strenger Dutt und das legendäre Tutu – das sind wohl die Begriffe, mit denen tanzende Ballerinas beschrieben werden! „Au-au-au, das muss doch weh tun“ – auch das kommt einem irgendwie automatisch in den Sinn, wenn man an diese eleganten Tänzerinnen denkt. Schließlich tanzen sie stundenlang auf den Zehenspitzen durch die Gegend! Das kann doch gar nicht angenehm sein. Oh doch, kann es!

Ballerina-Revival: Schuhtrend 2019

Wer kann sich noch daran erinnern, als Ballerinas Anfang der 2000er den Trend-Olymp erklommen haben und wir alle eigentlich ohne jegliche Form von Schuhsohle durch unser Leben marschierten? Für unser Fußbett war dieses Erlebnis eher nix. Bei manch einer Frau haben sich sogar durch den weiten Ausschnitt die Zehen verselbstständigt, wodurch der kleine Zeh teilweise gar nicht mehr Part of the Game war und seitlich aus dem Schuh rausstand...

Zumindest die Faktoren Stabiltiät und Komfort dieser Art Schuhe scheinen bei den neuen Modellen optimiert worden zu sein. Denn die neue Ballerina-Ära erinnert wirklich stark an den Tanzschuh einer klassischen Ballett-Tänzerin. Dior, Stella McCartney und Maison Margiela haben mit ihrer Frühjahr/Sommer 2019 Kollektion bereits ihre Modelle präsentiert und die sehen echt klasse aus!

Was allerdings die Schuhsole angeht, so müssen wir an dieser Stelle leider gleich den Wind aus den Segeln nehmen: Viel mehr Substanz als damals in den 2000ern ist auch bei den Revival-Modellen nicht vorhanden. Dafür sehen die neuen Styles aber eindeutig cooler aus!

Wo gibt's die heißen Teile?

Wie schon ein bisschen weiter oben erwähnt, gibt es zum jetzigen Zeitpunkt die schönsten Modelle bei Dior, Stella McCartney oder auch Maison Margiela. Das sind aber nicht unbedingt die preiswertesten Varianten. Darum haben wir eine Auswahl an mindestens genauso coolen Alternativen zusammengestellt!

Ausgesuchte Styles aus der Redaktion:

Thema: Trends