Ressort
Du befindest dich hier:

Mode-Trend: Flanking

Es gibt einen neuen Trend in Sachen Mode, den die Bloggerinnen derzeit lieben: #flanking. Wir zeigen euch, was damit gemeint ist und wie das so aussieht.

von

flanking
© Photo by Bekleidet via Instagram

Früher waren zu kurze Hosen ein absolutes No-Go. Heute liegen sie voll im Trend. Und es gibt DEN Sommertrend 2016, der sich "Flanking" nennt und den genau eine Sache ausmacht: Hochwasserhosen!
Was an ihm so toll ist - es ist nicht sonderlich schwer den Trend nachzumachen. Immerhin ist das einzige was du dafür brauchst eine Hose. Die Knöchel sind ja bereits vorhanden. Beim "Flanking", ein Wortmix aus "flashing" und "ankle", frei übersetzt: Knöchel-Exhibitionismus, geht es darum, dass dank Siebenachtelhosen oder hochgekrempelten normalen Hosen die Fußknöchel zum neuen Dekolleté gemacht werden. Man kann sie auch abschneiden und so seine individuelle Flanking-Hose kreieren. Zu den Hochwasserhosen trägt man generell Sneakers, Römersandalen, High Heels und Riemchenstilettos. Alles andere ist aber ebenfalls erlaubt - die Blogger-Gemeinschaft ist ja diesbezüglich relativ tolerant - Hauptsache aber, man sieht die Knöchelchen. Wir haben ein paar schöne Beispiele gefunden.

Thema: Trends