Ressort
Du befindest dich hier:

Trend aus Hollywood: Kochen mit Teff

Teff ist derzeit der absolute Trend in Sachen gesunder Ernährung. Das äthiopische Getreide ist sogar so beliebt, dass selbst die Promis beherzt zugreifen.

von

Trend aus Hollywood: Kochen mit Teff
© Thinkstock

Victoria Beckham und Gwyneth Paltrow schwören darauf und auch bei anderen ernährungsbewussten Promis darf Teff nicht mehr auf dem Speiseplan fehlen. Das äthiopische Getreide ist - im wahrsten Sinne des Wortes - derzeit in aller Munde.

Was ist Teff?
Teff – die Bezeichnung für Zwerghirse – gehört zur Gattung der Kulturhirse und stammt ursprünglich aus Äthiopien. Dort wird seit über 5.000 Jahren kultiviert. Seine Besonderheit: Das Getreide ist extrem anspruchslos, da es sowohl auf sehr trockenem, als auch auf sehr nassem Boden wächst.
Man unterscheidet zwischen rotem, braunem und weißem Teff, wobei die weiße Variante im Anbau am teuersten ist.
Da es sich bei Teff um das kleinste Getreide der Welt handelt, benötigt man auch 150 Teff-Körner, um der Größe eines Weizenkorns zu entsprechen. Ein weiterer Vorteil des gesunden Getreideprodukts: Teff ist vollkommen glutenfrei und daher auch für Menschen mit Glutenintoleranz ideal geeignet. Außerdem ist Teff sehr mineralstoffreich, weil es etwa Eisen, Kalzium, Magnesium und Zink enthält.

Für wen ist Teff geeignet?
Teff ist für praktisch jeden geeignet, vor allem aber für jene, die an einer Glutenintolerant leiden, Gewicht verlieren wollen oder aber regelmäßig Ausdauersport betreiben.

Teff in der Küche
Teff hat ein nussiges Aroma und schmeckt eher süßlich. Dennoch kann es wie normales Weizenmehl für Brot, Nudel- und Pizzateig, sowie Kekse und Kuchen verwendet werden. Allerdings ist Teffmehl ist ziemlich teuer, da etwa 500 g Teff um die 8-10 Euro kosten.
Traditionell wird aus Teff Injera hergestellt, ein Fladenbrot, das traditionell in Äthiopien zu jeder Mahlzeit gegessen wird. Was man aber unbedingt wissen sollte, ist, dass ein Teig aus Teff nicht knetbar ist, weil der Weizenkleber Gluten fehlt.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .