Ressort
Du befindest dich hier:

Trend: So versteckt man sein Mondgesicht

Wer ein breites Gesicht oder Hamsterbäckchen hat, möchte sich manchmal verstecken. Asiatinnen haben jetzt einen Trend gesetzt. So verstecken sie ihr Mondgesicht.


Trend: So versteckt man sein Mondgesicht

Vorher-Nachher

© 9gag.com

Kneifen euch auch fremde Menschen in die Wangen und nennen euch „süß“? Habt ihr schon immer davon geträumt, „schön“ und „heiß“ genannt zu werden? Nicht verzweifeln! Zahllose Frauen befinden sich in dieser Situation und eigentlich solltet ihr euch freuen, denn ihr seid die perfekte Kombination aus süß und sexy. Jemand mit einem kantigen Gesicht, kann nicht dasselbe von sich sagen.

Wenn ihr aber trotzdem einige Gesichtszüge hervorheben und die Aufmerksamkeit von deinen runden Wangen ablenken wollt, gibt es einen neuen Trend aus Asien, der uns alle in die Irre führt. Vergesst also am besten sofort die Googlesuche nach „Frisuren für runde Gesichter“, denn die wird jetzt obsolet.

Asiatische Frauen lassen sich ihre Haare lang wachsen und ziehen sich dann einen Mittelscheitel. Wer eine hohe Stirn hat, sollte leichte Stirnfransen in Erwägung ziehen. Nun die Haare wie ein Samtvorhang das Gesicht umrahmen lassen. Schaut euch das Ergebnis an. Unfassbar!

Themen: Trends, Haare