Ressort
Du befindest dich hier:

Trendfrisur 2013: der Karlie-Kloss-Chop

Aus Bob wird Chop! Supermodel Karlie Kloss trennte sich von ihrer Mähne und schuf damit DIE Trendfrisur der Saison benannt nach ihr selbst: der Karlie!


  • Model Karlie Kloss prägt die Trendfrisur des Jahres: Den "Chop".

    Bild 1 von 3 © woman.at
  • Nicht so akkurat wie ein Bob geschnitten, lässt sich Karlies Chop leicht stylen.

    Bild 2 von 3 © woman.at

Ende des letzten Jahres wünschte sich It-Girl Karlie Kloss einen neuen Look. Niemand geringerer als Vogue -Chefin Anna Wintour riet dem "Victoria Secret's"-Engel zu einem neuen Haarschnitt. Und was Wintour sagt, gilt in der Modebranche quasi als Befehl. Kurzum: Die Haare mussten ab.

Haarzauberer Garren Defazio verpasste der 20-jährigen eine neue Kreation: den Chop – nicht Bob, nicht Shag. Die Vogue betitelte den neuen Style als „Haircut of the Moment“.

Haartrend des Jahres: Der Chop

Der Chop ist länger und rebellischer als der oft strenge Bob . Das Haar reicht bis über das Kinn, berührt aber die Schultern nicht. In der Vorderpartie leicht durchgestuft, wird der Look durch einen unordentlichen Pony komplettiert. Kompliziertes Stylen kann frau sich damit ebenfalls sparen – so wird der neue, luftige Style zur idealen Sommerfrisur. Frech, aber gleichzeitig sexy wird der Chop, wenn das Haar einfach luftgetrocknet wird. Damit sparen wir zusätzlich viel Zeit im Badezimmer. We like!

Karlie selbst sagt zu ihrem neuen Look: „Der Schnitt lenkt die Aufmerksamkeit auf dich und weg von deinem Haar .“ Dabei kann eigentlich getrost gesagt werden, dass gerade dieser neue Style momentan alle Blicke auf sich zieht....

Redaktion: Agnes Ferner