Ressort
Du befindest dich hier:

Dieses Wort macht dich ganz schnell fotogener!

Gruppen-Selfie-Alarm! Und nur du siehst aus wie eine unfotogene Kröte... Wir kennen das eine Super-Wort, dank dem du auf Fotos sofort besser wirkst!

von

Dieses Wort macht dich ganz schnell fotogener!

Supermodel Romee Strijd: Sieht auf Fotos natürlich immer super aus...

© Instagram/Romee Strijd

Grrrrmmmmll. Ich will euch jetzt was verraten. Wenn ich ein neues Profilfoto für Facebook machen will, dann brauche ich mindestens 50 Anläufe, bis auch nur EIN Foto dabei ist, auf dem ich mich halbwegs passabel finde. Ehrlich! Immerhin geht es Shakira beim Selfie nicht anders, das ist ein wenig tröstlich...

Was ich deshalb meide wie der Teufel das Weihwasser: Gruppen-Selfies! Es gibt meist nur einen oder zwei Versuche, keiner will die Zicke sein, wegen der das Foto nicht hochgeladen wird – und schon grinse ich wie eine sonderbar verkrampfte Kröte zwischen all den Selfie-Perfektionistinnen in meinem Freundeskreis hervor.

Klar. Geht die Welt nicht unter davon. Aber fein wäre es schon, wenn ich einen Trick wüsste, mit dem ich ein wirklich natürliches, offenes Lachen auf Fotos hinbekomme. Ein wenig fotogener auf Selfies wirke...

Mit diesem Trick wirst du sofort fotogener!

Aber jetzt habe ich mir Ezzes bei einem befreundeten Model geholt. Die hat mir verraten, was ich bislang immer falsch gemacht habe. Ein Fehler, den du ganz bestimmt kennst.

Um auf Fotos fröhlich zu lachen, habe ich nämlich bis jetzt immer "CHEESE" gesagt. Jetzt pass' aber mal ganz bewusst auf, was dabei mit deiner Mimik passiert. Die Mundwinkel gehen nach oben, du zeigst dein halbes Gebiss – aber bei den Augen tut sich genau gar nix. Ein echtes Lachen erkennt man aber daran, dass das gesamte Gesicht mitlacht ... und nur dann wirkt man gut auf Fotos.

Aber jetzt weiß ich dank meiner Profi-Freundin, welches Wort viiiiiiiiieeeeeel besser ist.

Es ist ... TROMMELWIRBELUNDTAMTAM ... "MONEY" !

Probier es mal! Im Gegensatz zu "Cheese", wo deine Mundwinkel fast nach oben gerissen werden, heben sie sich bei "Money" nur leicht an – dein Mund öffnet sich also sanft und natürlich. Und es kommt noch etwas dazu: "Money", also "GELD", weckt sofort positive Assoziationen. Ein psychologischer Effekt, der deine Augen zusätzlich strahlen lässt.

Bingo! So einfach ist das manchmal.

Thema: Life-Hacks

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .