Ressort
Du befindest dich hier:

5-Sekunden-Trick: Gekochte Eier schneller schälen

Du pellst an dem hartgekochten Ei herum und kriegst die Schale nur schwer ab? Wir haben den ultimativen 5-Sekunden-Trick mit dem das besser klappt.


5-Sekunden-Trick: Gekochte Eier schneller schälen

Schnell geschält und perfekt fürs Frühstück

© iStockphoto

Ich bin verrückt nach hartgekochten Eiern. Wirklich. Auf einem dunklen Brot oder als Zugabe im Salat - herrlich. Nur eine Sache nervt mich daran. Während bei manchen Eiern die Schale problemlos abgeht, muss man an anderen herumpellen – und pult dabei das halbe Ei weg.

Doch jetzt gibt es Abhilfe – denn im Internet habe ich ihn gefunden, den

Trick, mit dem man hartgekochte Eier schneller schält

Und tatsächlich: Dank dieses genialen #LifeHacks schälst du dein hartgekochtes Ei in nur 5 Sekunden. Der Clou: Du musst es im Vorfeld nicht aufwendig präparieren – alles, was du brauchst, ist ein Teelöffel Backpulver!

Den Teelöffel Backpulver gibst du in einem Topf mit kaltem Wasser und lässt dieses dann wie gewohnt aufkochen. Dann die Eier einlegen und wie gewohnt acht bis zehn Minuten lang im heißen Wasser gar ziehen lassen. Nun wie gewohnt schälen - außer, dass es jetzt im Nu geht.

Warum funktioniert der Trick?

Es ist pure Chemie, Baby! Das Backpulver macht das Kochwasser alkalischer, wodurch sich die Bindung zwischen dem Eiweiß und dem inneren Membran der Schale leichter löst.

Perfekt! Nie wieder spitze Schalensplitter unter den Fingernägeln! Und hier noch ein cooler Trick, wie du Eier besser trennst.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .