Ressort
Du befindest dich hier:

Trick: Nie wieder schmerzende High Heels

Sie sehen unfassbar gut aus. Und machen meterlange Beine. Nur leider kommt man nicht viele Meter weit damit, weil so manches Schuhmodell nach einer gewissen Laufzeit fiese Schmerzen verursacht. Außer, man kennt diesen simplen Trick!

von

High Heels
© cokacoka/ iStock/ Thinkstock

Bevor ich es nicht selbst ausprobiert hatte, hätte ich nie gedacht, dass es funktioniert: Denn am Wochenende hat mir eine Freundin einen überaus skurrilen, aber dennoch wirkungsvollen Trick zum Tragen von High Heels verraten, den ich euch auf keinen Fall vorenthalten will.

So bin ich gestern dank demselben bereits stundenlang auf 10-Zentimeter-Stöckeln herum spaziert (die bequeme Ersatz-Variante war zur Sicherheit dabei, kam aber nicht zum Einsatz).

So funktioniert's: Nimm große Pflaster oder Tape und binde damit die dritte sowie die vierte Zehe (von der großen Zehe weg gezählt) zusammen. Durch diese Fixierung wird der Nerv, der für die gequälten Füße verantwortlich ist, entlastet und ruhig gestellt. Und der Schmerz bleibt aus!

Allerdings sollte man, auch wenn nun nichts mehr weh tut, die Füße dennoch nicht allzu lange quälen und ihnen zwischendurch immer wieder flache Entspannung gönnen!

Thema: Schuhe

WOMAN Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich jeden Tag freuen wirst: Top-Artikel, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen täglich in unserem Newsletter.

Jetzt anmelden