Ressort
Du befindest dich hier:

Lifehack: So kriegst du in Sekunden den Sand von deinen Füßen am Strand

Strandurlaub geplant? Dann solltest du dringend noch etwas ganz Bestimmtes einpacken! Denn mit diesem Trick musst du dich nie wieder über den Sand an deinen Füßen ärgern.

von

Lifehack: So kriegst du in Sekunden den Sand von deinen Füßen am Strand
© Photo by Jessica To'oto'o on Unsplash

Ein Tag am Strand? Einfach nur herrlich! Und so entspannend! Weniger entspannend ist es dann jedoch, wenn dieser Tag zu Ende geht und man sich zusammenpackt - und der Sand einfach wirklich, überall ist. Besonders zerknirschend ist diese Tatsache im wahrsten Sinne des Wortes an den Füßen.

Denn jene sind dank der Mischung aus Meerwasser und Sand quasi paniert, die Panier lässt sich nur schwer abwischen und diese steckt man dann in seine Sandalen. Und das ist ein Gefühl, das wirklich niemand gerne hat!
Also schlürfen die meisten schnell zurück ins Hotelzimmer, wo der erste Weg zur Dusche führt um endlich wieder saubere Füße zu haben.

Aber was, wenn es einen Trick gäbe, der dich noch am Strand in Sekunden von all dem Sand an den Füßen befreit?

Alles, was du dazu brauchst, ist Babypuder (welches übrigens auch nach der Nassrasur die Haut perfekt beruhigt und deswegen ohnehin ins Gepäck kann): Einfach auf die Füße auftragen, wenn du den Strand verlassen willst, und einreiben, bis das Pulver die Feuchtigkeit aufzusaugen beginnt. Und nun lässt sich diese neue Mischung ganz leicht mit einem Handtuch abwischen.

Themen: Reise, Life-Hacks